Warum viele ihren Arbeitsplatz dieses Jahr verlieren werden!

18.02.2019 Video-Dauer: 15:2 min Lesedauer: 1 min bereits 12644 Leser

Warum viele ihren Arbeitsplatz dieses Jahr verlieren werden!
„Der Krieg ist ein Vorgang, bei dem sich Menschen umbringen, die einander nicht kennen, und zwar zum Ruhm und zum Vorteil von Leuten die einander kennen, aber nicht umbringen.“ Zitat  Paul Valéry 
Letztere trafen sich am Wochenende bei der alljährlich stattfindenden Münchner Sicherheitskonferenz. Die wahren Ziele der Konferenz werden in den nächsten Monaten in Form von neuen Krisen und Kriegen in der Welt ersichtlich werden.  
Um dieses und um folgende andere Themen geht es in der neuen Sendung von SchrangTV:

  • Warum die Bertelsmann-Stiftung 260.000 Zuwanderer pro Jahr fordert
  • Wie viel der 3 Mio. Flüchtlinge in Deutschland wurden bislang beschäftigt
  • Warum die Insolvenz der Fluggesellschaft Germania erst der Anfang einer gigantischen Pleitewelle ist
  • Was sich wirklich hinter dem schulfreien Freitag für den Klimawandel verbirgt


Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang


Helft auch Ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern: Hier unterstützen!

Jetzt Heiko Schrang unterstützen!

Mit Deiner Spende kannst Du direkt die journalistische Unabhängigkeit
und die kostenlosen Informationsangebote von Heiko Schrang ermöglichen.

Mit Deiner Unterstützung ermöglichst Du:

  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV
  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV Spirit
  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV Talk
  • den Recherche- & Analyse-Aufwand
  • die Text- und Redaktionsarbeit
  • die Server-Technik
  • den Newsletter-Service

Bitte helft weiterhin mit einer persönlichen Spende, die investigative
Arbeit von Heiko Schrang zu unterstützen. Vielen Dank.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Seite verwendet Cookies. Neben der Verbesserung Ihres Besuchserlebnisses werden die erhobenen Daten zu Analysezwecken herangezogen. In den Cookie-Einstellungen haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookies zu- bzw. abzuschalten. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Kontaktinformationen finden Sie in unserem Impressum.