2019 - befreit Euch endlich aus dem geistigen Gefängnis

11.01.2019 Video-Dauer: 7:0 min Lesedauer: 1 min bereits 7946 Leser

Immer mehr Menschen werden dieses Jahr ob sie wollen oder nicht mit der großen Transformation konfrontiert werden, die gerade die Erde massiv beschleunigt.

In der 2. Sendung für dieses Jahr geht es um folgende Themen:

 

  • Was sind die wirklichen Ursachen für zwischenmenschliche Konflikte?
  • Warum die meisten Menschen gar nicht richtig gelebt haben, bevor sie gestorben sind
  • Warum Trauer wichtig ist!
  • Wir kennen diverse Marken (Auto, Bekleidung, Ernährung etc.)aber wir wissen nicht, wer wir wirklich sind

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass die 100.000 Abonnenten Marke auf YouTube durchbrochen wurde. Das zeigt, dass sich immer mehr Menschen abseits des Mainstreams informieren, da das Vertrauen in die Systemmedien zusehends schwindet.

 

Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang

 

Helft auch Ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern: Hier unterstützen!

 

Kommentare

Sabine Borchert sagt:
11. Januar 2019 um 20:32 Uhr

Vor 30 Jahren, habe ich meine Meinung versucht den Anderen zu erklären und sie umzustimmen, aber heute ist es mir doch egal und Freunde sind mir wichtiger. Ich finde es super, wie du es für uns rüber bringst. Danke dafür. Ja, wir sind alle nur kurz auf dieser Erde und sollten, egal wie das Wetter ist, jeden Tag genießen. In der Bahn schauen sie alles auf Handy. Ich unterhalte mich mit den Menschen und den süßen Kindern. Sie freuen sich und sind sehr erfreut über unsere Unterhaltung, denn Mama hat nur mit dem Handy zu tun. Schade, schade.
gisela thomé sagt:
11. Januar 2019 um 19:47 Uhr

ich muß immer wieder sagen, danke für ihre power - ich lese ihre mails immer gern.
irene sagt:
11. Januar 2019 um 18:59 Uhr

am 7.12.2018 war in meinem Umfeld zu meiner größten Freude ein "BEFREITER JESUS" eingetroffen. Er kam von einer Holzschnitzerei in Südtirol und war aus Kirschbaumholz, handgeschnitzt. Wer sich die beiden Bilder in Ruhe und Stille zu Gemüte führen wird, wird leicht erkennen können, was an Überflüssigem, Herunterdrückendem gewirkt gehabt hatte, und was zum Wohle und zur Freude jeder Seele würde auferstehen können- - der in jedem wohnende GOTTESFUNKE - (Bilder mit separater Post)
pol. Hans Emik-Wurst sagt:
11. Januar 2019 um 18:23 Uhr

Das öffentliche Schreiben seit 1999 ist Eigennutz, um meine eigene Entwicklung auszudrücken, wenn ich mich auf ein Thema konzentriere. Wieviele tausend Menschen dadurch ihrem eigenen Leben eine neue Richtung gegeben haben, weiß ich nicht. Kontakt entsteht vielleicht mit einem von tausend Besuchern. Doch alle wirken ja in ihrem Umfeld ebenso verändert weiter. Diese Wirkungen können kaum behindert werden. Sie finden statt und verändern die Gesellschaft auch über den Tod hinaus. Keine Abstimmung, keine Wahlen, keine Demonstrationen, sondern einfach Verantwortung für das eigene Leben übernehmen und tragen. So bleiben viele Schwierigkeiten aus, die andere haben mögen. Freundliche Grüße pol. Hans Emik-Wurst
Michael sagt:
11. Januar 2019 um 18:15 Uhr

Lieber Heiko, die gute Nachricht: Seit 2004 bin ich aus dem geistigen Gefängnis raus. Weiter so! Liebe Grüße - Michael
Emre(24,m) sagt:
11. Januar 2019 um 17:56 Uhr

Du bist der absolut geilste. Grüße aus Frankfurt
Kerstin sagt:
11. Januar 2019 um 17:56 Uhr

Wir waren heute in Frohnau, buddhistisches Haus, danke für den Tipp.
Siska sagt:
11. Januar 2019 um 17:49 Uhr

Heiko ! Du bist ein mega Kerl ! Ich wünschte , es gäbe mehr Leute wie Dich ! Unbedingt weiter machen !!!
Reiner Hohn sagt:
11. Januar 2019 um 17:45 Uhr

Es werden dieses Jahr noch jene, die dies bisher nicht für nötig hielten, das Beten neu erlernen. Leider zu spät. Alea jacta est.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
* Pflichtangaben

Jetzt Heiko Schrang unterstützen!

Mit Deiner Spende kannst Du direkt die journalistische Unabhängigkeit
und die kostenlosen Informationsangebote von Heiko Schrang ermöglichen.

Mit Deiner Unterstützung ermöglichst Du:

  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV
  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV Spirit
  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV Talk
  • den Recherche- & Analyse-Aufwand
  • die Text- und Redaktionsarbeit
  • die Server-Technik
  • den Newsletter-Service

Bitte helft weiterhin mit einer persönlichen Spende, die investigative
Arbeit von Heiko Schrang zu unterstützen. Vielen Dank.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)

Social Media

Diese Cookies helfen eine bessere Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einem langsamen Seitenaufbau führen. Auch der problemlose Austausch mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken kann beeinträchtigt werden.