Was hat das Oktoberfest mit zivilem Ungehorsam zu tun?

08.10.2018 Video-Dauer: 14:12 min Lesedauer: 1 min bereits 9756 Leser

Für viele kommt jetzt das Oktoberfest wie gerufen, da es eine willkommene Ablenkung zu den täglichen Horrornachrichten ist.

Interessant dabei ist, dass auf der einen Seite die Identifikation mit der deutschen Kultur mittlerweile als anrüchig gilt, aber auf der anderen Seite hunderttausende zu Oktoberfesten pilgern.  Dieser Trend hat besonders seit der Flüchtlingskrise 2015 massiv zugenommen. Neben Weißwurst, Brezeln und Bier zeigt man sich stolz in deutscher Trachtenkleidung. Bei genauer Betrachtung werden dort Eintrittsgelder ähnlich wie im Vergnügungspark bezahlt um für einen kurzen, berauschenden Moment deutsch sein zu dürfen. Ähnlich wie nach Fussballgrossereignissen, wo die Deutschlandfahne danach wieder im Giftschrank verschlossen wird, verschwindet auch die Trachtenkleidung  bis zum nächsten Oktoberfest.

Da aber ein Großteil der Besucher auch in der feuchtfröhlichen Stimmung ihren Unmut über die deutsche Politik kundtun, sei die Frage erlaubt, was sie daran hindert dies auch gemeinsam in Form einer Großdemonstration zu tun?

 

Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang

Helft auch Ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern: Hier unterstützen!

Kommentare

Bayrische Faschisten in Aktion! sagt:
13. Oktober 2018 um 03:07 Uhr

https://www.youtube.com/watch? v=nCjOXQHkJXA Weil angeblich Mitglieder der jungen Alternative (JA) mit Straßenkreide und ein paar Kerzen vor der CSU-Zentrale eine Aktion gemacht haben, haben die Faschisten der Landesregierung in Bayern ihre Polizeigewalt dazu missbraucht, die Mitglieder der JA wie Schwerkriminelle zu behandeln und in ihre Wohnungen einzubrechen und Gegenstände zu stehlen, die nichts mit der vorgeworfenen Tat zu tun haben! Dieser Missbrauch staatlicher Gewalt, der deutlich an das Verhalten der Gestapo im 3. Reich erinnert, hat nichts mehr mit einer rechtstaatlichen Maßnahme der Exekutive in einer wirklichen Demokratie zu tun! Das ist das Verhalten von kranken Faschisten, die sich in die Ecke gedrängt fühlen und nun wild um sich schlagen, weil sie genau wissen, dass sie auf verlorenen Posten stehen! Darum versuchen sie jetzt alles, um die AfD so kurz vor der Landtagswahl in ein schlechtes Licht zu rücken, damit die Wähler getäuscht werden! Wer dermaßen mit polizeilicher Brutalität auf friedliche Menschen einwirkt und als lächerliche Begründung dafür vorgibt, es sei eine Sachbeschädigung, wenn man ein paar Kerzen aufstellt und mit Straßenkreide die Namen von Opfern auf dem Boden schreibt, was problemlos komplett rückstandsfrei wieder zu entfernen ist, dann sind diese Faschisten moralisch nicht besser als jeder gemeine Kinderschänder! Wie abartig und krank ist die bayrische Landesregierung eigentlich noch, politische Gegner mit polizeilicher Gewalt zu drangsalieren und mundtot machen zu wollen? Das CSU-geführte Bayern ist eine Schande für die ganze BRD! Hier noch ein paar augenöffnende Infos zur CSU und besonders zu den Söders: https://www.youtube.com/watch? v=poVQEtBYriU
Aufgewachter sagt:
10. Oktober 2018 um 15:32 Uhr

Apropos : Wer in sein Herz schaut, kann richtig seh’n +++ Die Zeit läuft weiter, sie bleibt nicht steh’n, und unsre Erde wird sich weiter dreh’n. Wer kennt den Weg und wer weiß wohin, kennt die Antwort auf die Fragen? Ich fühl‘ mich jung, wie ich es immer war, alles genießen, das ist wunderbar. Soll ich so tun, als wär‘ ich schon an Ziel? +++ Hab‘ viel erlebt und habe viel geseh’n, so viele Dinge werd‘ ich niemals versteh’n, Leben ist mehr als nur schwarz oder weiß. Es gibt so viele Fragen. Die Träume in mir kann kein Wind mehr verweh’n, man muss jeden Tag neue Wege gehen, wer in sein Herz schaut, kann richtig seh’n. Träume sind das Leben. +++ Für immer jung +++ https://aufgewachter.wordpress .com/2018/09/30/fuer-immer-jun g/
Wieder einmal typisch! sagt:
10. Oktober 2018 um 13:46 Uhr

https://www.youtube.com/watch? v=vv5kMaRol_M Wenn Lehrer in Schulen gegen „Rechte“ Stimmung machen, dann ist es für die Linksfaschisten in Ordnung! Wenn aber Lehrer rechte Positionen vertreten, dann werden sie ganz schnell aus dem Schuldienst gefeuert, wie man im Fall des "Volkslehrers", Herrn Nikolai Nerling, sehen kann! Auch wenn es den verlogenen Linken nicht passt. Die AfD muss es sich nicht gefallen lassen, wenn es in Schulen Lehrer gibt, die ihr Lehramt dazu missbrauchen, die AfD auf einer Stufe mit der NSDAP zu stellen! So wie es der äußerst fragwürdige Linke Helmut Holter getan hat. Mit einer kritischen Äußerung gegenüber der AfD hat das nichts mehr zu tun, sondern geht weit darüber hinaus! Und wenn ein Lehrer wie Herr Nerling seine politischen Ansichten nicht äußern darf, dann haben auch linksfaschistische Lehrer ihre politischen Ansichten zurückzuhalten! Wieder einmal ein typisches Beispiel für die Doppelmoral der Linksfaschisten! Dass so einer auch noch Präsident der Kultusministerkonferenz und Thüringer Bildungsminister ist, zeigt, wie tief unsere angebliche Demokratie und unser Bildungssystem schon gesunken ist! - An aller Schüler: Wenn ein Lehrer sich nicht politisch neutral verhält, dann meldet es der AfD! Nur so können wir den Faschismus in deutschen Schulen endlich beseitigen!
Grit sagt:
09. Oktober 2018 um 14:58 Uhr

Danke, dass Dir nicht die Luft ausgeht den Menschen das immer und immer wieder zu sagen. Vielleicht begreifen sie es ja doch irgendwann. Danke für Deine Kraft.
Ramona sagt:
09. Oktober 2018 um 04:40 Uhr

ganz einfach Brot und Spiele Wer sich dem Konsum entzieht , kann nur auf Omas Spuren leben. Der Untertan ( Buch ) war im Osten Pflicht , deswegen sind wir wohl nicht ein-GEBILDET .
Hans-Jürgen Tormann sagt:
09. Oktober 2018 um 02:27 Uhr

Was ist los bei Euch ? Seit einigen Wochen kann ich keine Kommentare mehr bei Euch reinschreiben. LG
Kai Hoffmann sagt:
09. Oktober 2018 um 02:17 Uhr

Der Kommentar von Markus, abgesehen von NASA und co, bringt den Sinn deutlich zum Ausdruck. Allerdings den letzten Satz muss ich korrigieren. Der Stolz wird einem nicht gewaltsamgenommen. Er wird freiwillig abgegeben. Ja viele Bürger drängen förmlich danach sich erniedrigen zu lassen um sich dann damit zu identifizieren. Anders kann man diese Blindheit nicht erklären.
Friedrich Joost sagt:
09. Oktober 2018 um 00:56 Uhr

Ja, das Oktoberfest .... Bier, Weisswürst´l, Leberkas und Brezen ... und nicht zu vergessen, der berühmte süsse Senf ...! Als Junge, kurz nach dem Krieg, wuchs ich in München auf. Sitz der amerikanischen Besatzungsmacht. Meine Volksschule war die Guldeinschule und ein paar Jahre später die WOS-Schule die sich ein paar hundert Meter von der Wies´n (Theresienwiese / Oktoberfest) befandt. Als Kinder konnten wir unser Taschengeld aufbessern in dem wir hinter den Schiessbuden flache Bleikugel aufsammelten und beim Schrotthändler verkauften. Ich kannte das Oktoberfest ... recht gut. Seit 50 Jahren lebe ich nun als "Auslandsdeutscher" in Dänemark. (Bin verheiratet mit einer Dänin). Es schmerzt tief in meiner Seele, wenn ich jetzt sehe, was mit Deutschland geschehen ist. Die Deutschen sind ein aussterbendes Volk. Ich frage mich heute .... wo liegt eigentlich Deutschland? In meinem roten BRD-Reisepass steht, dass ich "deutsch" bin und kein "Deutscher". Mein Vater war doch Ostpreusse / Reichsdeutscher! Bin ich vielleicht ... ohne es zu wissen "Reichsdeutscher" ? ist mein BRD-Reisepass gültig oder rechtswidrig? Die BRD und ihre Gesetze sind doch nur die Weiterführung der Deutschen National Sozialisten. Denn der zweite WeltKrieg ist bekanntlich noch nicht abgeschlossen. Die meisten "Deutschen", die sogenannten "Einheimischen" sehen nicht einmal was in ihrer eigenen Heimat geschieht und geschehen ist. Die seit langem geplante "Umschulung" oder besser gesagt die Vernichtung der Deutschen ist nicht neu. Sie wurde schon lange vor dem 1. Weltkrieg geplant. Umberto Eco hat ausführlich darüber in seinem Roman "Der Friedhof in Prag" geschrieben. Oder die beühmte Rede von Winsten Churchill über die Deutschen und der Abschiedsbrief von Hermann Göring an Winsten Churchill (Nürnbergprozess). Sehr sehr Lesenswert. In den USA ist die BRD seit dem 2. Weltkrieg als eine "GmbH" registriert. Wissen das die Deutschen? Sie sind Sklaven einer unsichtbaren Elite (Hauptsitz in London und New York), die das deutsche Gedankengut und die deutsche Kultur mit allen Mitteln total ausradieren wollen. Und es sieht aus, mit Frau Merkel und Kompanen ist dies jetzt gelungen. Das Resultat: Die Multikulti-Wir-Schaffen-Es-Noc h-Gesellschaft. Deutschland stirbt jetzt jeden Tag ein bischen mehr. Ja, das Oktoberfest ist eigentlich das Einzigste, was übriggeblieben ist. Ein ehemailiges bayrisches Erntefest in München. Zwei Wochen Blödsinn oder "Gaudi" für die Sklaven und Schwachsinnigen. Wissen die Deutschen z. B. wer Helmut Kohl war? Sein richtiger Name ist doch Henoch Kohn, mit Wurzeln zur khazarischen Gemeinschaft? War es nicht Henoch Kohn, der geplant Frau Angelika Merkel (aus der gleichen Gemeinschaft) zur Macht half? Frau Merkel, die die "Deutsche Flagge" (die jetzt eigentlich auf dem Kopf steht) angewidert zur Seite fegte. Diese "Elite" steuert seit vielen Generationen unsere alte Heimat und hat sie vernichtet. Wann wacht der Michel auf? Welches Land bezahlt 100 Jahre für etwas, was in London geplant und durchgeführt wurde? Selbstverständlich die "dummen" Deutschen !!! Wer hat Deutschland 1945 ausgeraubt, der grösste Diebstahl aller Zeiten in der Geschichte? Es waren Stalin, Franklin D. Roosevelt, Eisenhower und Churchill. Ebenfalls Mitglieder der gleichen "Elite". Wem hat man alle Kriegsverbrechen ind die Schuhe geschoben? Selbstverständlich den Deutschen. Was muss geschehen, dass die Deutschen aufwachen , wieder richtig rebellisch und aufständisch werden? Wie Lothar Bucher sich richtig ausdrückte: "Die Revolution ist die Notwehr des Volkes, welches in seinen heiligsten Rechten gekränkt ist". Ich bin in Bayern aufgewachsen und kenne das Lied der Berge. Gott Sei dank!
juergen sagt:
08. Oktober 2018 um 21:32 Uhr

haste einen tollen Beitrag gegeben Der Untertan neu https://youtu.be/0G81XL2gQ6A
Saheike sagt:
08. Oktober 2018 um 21:12 Uhr

Wir sind alle Geschäftsführer OHNE Auftrag - Vortrag von gabriel vom 26. Juni 2018 https://www.youtube.com/watch? v=-zmY_xXnbu8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
* Pflichtangaben

Schrang TV

Tagespolitische Themen abseits des Mainstream. Wir sehen die Welt mit anderen Augen: Hier werden die wahren Hintergründe beleuchtet.

Im Zeichen der Wahrheit (Hörbuch)
Vier Jahre nach dem Kultbuch „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ erscheint endlich Heiko Schrangs lang ersehntes Werk...
Jetzt kaufen
Vorsicht! Die GEZ Lüge - Diese DVD kann deine Weltsicht verändern
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn Neu: Das Skandalbuch jetzt als DVD Dem Erfolgsautor Heiko...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit
Dieses Buch ist ein Lichtblick in einer Welt, die viele als immer dunkler empfinden. Es beleuchtet zum ersten Mal geheimes Wissen, das...
Jetzt kaufen
Die GEZ-Lüge - erweiterte Neuauflage
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
'GEZ Ich zahle nicht!' Aufkleber (ca. 9 Zentimeter)
Setze auch Du ein Zeichen für Zivilcourage!
Jetzt kaufen
Deutschland außer Rand und Band
Wussten Sie schon, dass es gar keine illegale Masseneinwanderung gibt, sondern es sich dabei lediglich um eine Illusion der Unterzeichner der...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit - die DVD
Brandneu und sonst nirgends zu bekommen! Heiko Schrangs neustes Bestsellerwerk "Im Zeichen der Wahrheit" als DVD zum...
Jetzt kaufen
Neue DVD-Doppelbox: Die Jahrhundertlüge Teil 1 + 2 mit 50% Sonderrabatt
Wer regiert eigentlich die Welt? Es offenbart sich dem Interessierten immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und...
Jetzt kaufen
Das Hörbuch: Die GEZ-Lüge - 2 CD Set
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV,
sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern?
Seit Januar 2018 sind folgende Kosten entstanden:

  • 1500 € für neue Videokamera.
  • 2400 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 6500 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
  • 8500 € Kosten freie Mitarbeiter.

Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)

Social Media

Diese Cookies helfen eine bessere Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einem langsamen Seitenaufbau führen. Auch der problemlose Austausch mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken kann beeinträchtigt werden.