Der Linksstaat entlarvt - Ein Interview wie Dynamit

17.09.2018 Video-Dauer: 33:44 min Lesedauer: 1 min bereits 11368 Leser

Ähnlich war es im letzten Jahr auch mit der damals noch nicht so bekannten Lehrerin Petra Paulsen, die bei Schrang TV Talk auftrat. Kurz danach  avancierte ihr Buch „Deutschland außer Rand und Band“ zu einem Mega-Bestseller und wurde bereits von zig tausend Menschen gelesen.

Im Gespräch geht es um folgende Themen:

  • Warum sich die westliche Welt im freien Fall befindet
  • Die Massenmedien feiern die neue Vielfalt und gleichzeitig werden über Jahrhunderte gewachsene Strukturen wie Familie, Glaube und Nation zielgerichtet unterwandert und zerstört
  • Warum Menschen mit der falschen politischen Gesinnung durch die Massenmedien öffentlich an den Pranger gestellt werden
  • Wie Medienmacher, Politikern und transnationalen Lobbygruppen sich hinter der Fassade demokratischer Selbstbestimmung verstecken

Heiko Schrang gibt dem Buch „Kulturmarxismus“ das Prädikat wertvoll und nennt es Wegweisend. Aus diesem Grund haben wir uns erstmalig dazu entschieden, ein externes  Buch in unseren Shop mit aufzunehmen.

Hier geht es zum Shop:

https://shop.macht-steuert-wissen.de/Buecher/Benjamin-Kaiser-Kulturmarxismus.html

Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang 

Helft auch Ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern:

https://www.heikoschrang.de/de/spenden/

 

 

Kommentare

Medien und Belehrungsjournalismus sagt:
15. Oktober 2018 um 10:20 Uhr

Einer der besten Reden, die mit wenigen Worten leichtverständlich aufzeigt, wie wir medial manipuliert werden! https://www.youtube.com/watch? v=X_iLUaDJXC0 Entweder begreifen oder untergehen! Sucht es euch aus!
Die dümmsten Menschen sind Linksfaschisten! sagt:
13. Oktober 2018 um 11:52 Uhr

Die dümmsten Menschen unter der Sonne sind die Linksfaschisten! Woran erkennt man diese Tatsache? Indem man sich einfach anschaut, was diese Idioten fordern! Diese geistig Minderbemittelten demonstrieren in Städten wie Frankfurt und München für eine „offene Gesellschaft“ und gegen „Rassismus“. Das hört sich doch gut an, nicht wahr? Aber was heißt das genau? Die Linksfaschisten wollen, dass alle Menschen dort leben dürfen, wo sie es wollen. Auch das hört sich erst einmal nicht schlecht an. Aber was hat das für Folgen? Stelle man sich mal vor, nur 10% der Bevölkerung in der BRD würde auf Helgoland wohnen wollen. Einer Insel mit einer Größe von 4,2 km² und einer momentanen Bevölkerung von ca. 1200 Menschen. Das hieße dann, dass ca. 8 Millionen Menschen zusätzlich auf der Insel wohnen und leben möchten. Neben den gigantischen Problemen, diese große Anzahl von Menschen zu ernähren und ihren Abfall zu entsorgen, müssten sie ja auch irgendwo wohnen. Für jeden dieser ca. 8 Mio. Menschen würden dann ca. 0,0005m² zur Verfügung stehen. Also gerade einmal 5cm²! So eine Wohnung ist wohl etwas knapp bemessen, nicht wahr? Und selbst wenn man gigantische Hochhäuser bauen würde, die pro Hochhaus 500m² benötigen würden, dann könnte man noch nicht einmal 10 Hochhäuser auf der Insel bauen. Und selbst wenn man es schaffen würde, 10 Hochhäuser auf Helgoland zu bauen, dann müssten in jedem Hochhaus 800000 Menschen wohnen können. Wenn jede Wohnung mit 4 Leuten besetzt wird, dann sind das 200000 Wohnungen pro Hochhaus. Angenommen man schafft 10 Wohnungen pro Etage, dann müsste jedes Hochhaus 20000 Etagen haben. Wenn jede Etage ca. 3m hoch ist, dann wäre jedes Hochhaus also 60000m hoch. Also gigantischer Hochhäuser mit einer Höhe von 60 Kilometern! Das so etwas technisch unmöglich ist, dürfte wohl jedem einleuchten. Bis auf die Linksfaschisten natürlich! ;-) Das heißt dann kurz gesagt, es kann nicht funktionieren, dass alle Menschen überall leben können, wo sie es wollen! Eine offene Gesellschaft ist also nur eine hübsche Phantasie, aber in der Realität nicht umsetzbar! Und was soll diese Demonstration gegen Rassismus? Was ist denn Rassismus genau? Da fragen wir doch einfach mal Wikipedia, die bei so einem Thema sicher nicht „rechtes Gedankengut“ verbreiten, wohl eher das Gegenteil. Wikipedia sagt zu Rassismus: „Rassismus ist eine Gesinnung oder Ideologie, nach der Menschen aufgrund weniger äußerlicher Merkmale – die eine gemeinsame Abstammung vermuten lassen – als sogenannte „Rasse“ kategorisiert und beurteilt werden.“ Aha, und? Kennt irgendjemand einen Politiker der AfD, der Menschen aufgrund weniger äußerlichen Merkmale kategorisiert und beurteilt hat? Hat irgendein AfD-Politiker oder ein Demonstrant von PEGIDA, ProChemnitz usw. gesagt, dass nur weil jemand z. B. eine dunkle Hautfarbe hat, er ein schlechterer Mensch ist? Ich habe mir schon viele Videos von Kundgebungen der unterschiedlichsten Gruppierungen angesehen, die von den „Linksfaschisten“, wie z. B. von der „Anti“fa, immer als Rassisten bezeichnet werden. In keinem Video habe ich derartige Äußerungen bezüglich der äußeren Merkmale eines Menschen gehört! Tatsache ist, in diesen besagten Organisationen wie AfD, PEGIDA usw. gibt es überhaupt keinen Rassismus den diese Gruppen vertreten! Also, was soll dann der Schwachsinn, gegen etwas zu demonstrieren, was es überhaupt nicht gibt! Damit ich nicht falsch verstanden werde. Ich gehe selber durchaus davon aus, dass es auch heute noch rassistische Menschen auf der Welt gibt. Aber die besagten Gruppen vertreten diese rassistischen Meinungen nicht, sondern stellen sich sogar selber offen dagegen! Also, was soll dieser Unsinn, die AfD, PEGIDA usw. als Rassisten zu bezeichnen! Auch das sind offensichtlich wieder nur die verschrobenen Wahnvorstellungen geisteskranker Linksfaschisten! Anhand dieser wenigen Beispiele, und es gibt dafür noch sehr viel mehr, kann man schon deutlich erkennen, wie dumm und verhaltesgestört die Linksfaschisten in Wahrheit sind! Das man als normaler Mensch, solche Typen nicht wählen oder sonst wie unterstützen sollte, erklärt sich dann wohl von selbst!
Brauchen wir die Altparteien noch? sagt:
12. Oktober 2018 um 18:23 Uhr

Wozu sind die volksfeindliche CDU/CSU, die Exvolkspartei SPD, die faschistischen Grünen, die sinnlose FDP und die Mauerschützen/DDR-Diktatur Linken überhaupt noch gut? Sie hatten jahrzehntelang Zeit, die Probleme unseres Landes zu beseitigen! Und? Haben sie es getan? NEIN! Ganz im Gegenteil! Die schon früher bestandenen Probleme werden durch sie immer größer und zusätzlich lassen sie immer mehr neue Probleme ins Land! Würden sich die Altparteien nicht so volksfeindlich verhalten, dann gäbe es heute keine AfD! Den Altparteien interessiert es jedoch nicht, was das Volk will! Sie lehnen alle vernünftigen Anträge der AfD ab, weil sie von der AfD kommen! Sie gehen aber anschließend hin und kopieren die Anträge der AfD und geben diese dann als ihre eigenen aus! Zu sehen z. B. bei der sinnlosen FDP, die jetzt überprüfen lassen will, ob die Messstationen für die Abgasmessungen an den Straßen richtig positioniert worden sind! Das hatte die AfD schon vor Monaten gefordert! Und die FDP war damals dagegen! Da sieht man wieder einmal die ganze Verlogenheit der Altparteien! Warum soll man diese Lügner und Volksverräter überhaupt noch wählen!? Die einzige Partei, der man noch vertrauen kann, dass sie das einhält, was sie vorher versprochen hat, ist die AfD! Sie bleibt bei dem, was sie gesagt hat, selbst wenn jetzt mit dem Verfassungsschutz gedroht wird, was wieder einmal nur als politisches Mittel missbraucht wird, um die AfD klein zu reden! Das wird jedoch nicht mehr funktionieren! Es ist schlichtweg egal, was ein politischer Verfassungsschutz sagt! Entscheidend für die Bürger sind einzig und allein die Folgen, die die Politik einer Partei verursacht! Und welche extremen Folgen die Politik der Altparteien verursacht hat, dürfte allen bekannt sein! Welche Folgen die Politik der Altparteien u. a. hat, sieht man hier: https://www.youtube.com/watch? v=q6u6oSJdWiE https://www.youtube.com/watch? v=Qh9oobb0Zd8 Daher gibt es nur noch eine einzige Wahl. Seid ihr mit diesen Folgen, die die Altparteien verursacht haben einverstanden oder nicht? Wenn nicht, dann gibt es nur noch eine wählbare Partei!
EU-Sklave sagt:
26. September 2018 um 21:05 Uhr

@Juergen Grigat Sie haben ja so recht, aber sowas von, ich wusste gar nicht das es Menschen gibt die genau das so sehen denn es ist wirklich die Wahrheit was Sie sagen. Vielen Dank dafür.
petra sagt:
20. September 2018 um 13:37 Uhr

Warum bloß habe ich das Gefühl, daß Benjamin Kaiser extrem relativiert und sich da etwas schönredet? Wäre man selbst mit dabei, müsste man für die Agenda der NWO "gutgemeinte" Gründe finden. Wenn er wirklich ein kritisches Buch schreibt, das der Sache auf den Grund geht, dann hat er das nicht nötig. Ich habe keine Ahnung was mit ihm nicht stimmt. Aber ich spüre, daß etwas nicht stimmt. Vielleicht ist er nicht frei.
Steffen Richter sagt:
19. September 2018 um 16:36 Uhr

Danke Hr. T. Sarrazin, Fr. P. Paulsen, Hr. T. Schulte, Hr. D. Prinz und nicht zu vergessen Sie Hr. Schrang u. v. a. m., für ihre Arbeit, ihre umfangreiche Information und Aufklärung. Doch mittlerweile bin ich es Leid, der Markt ist voll von solchen Büchern und Schriftstellern, die wissen was passiert und was passieren wird. Man könnte meinen es hätte für manche keine bessere Situation entstehen können um mit ihren Büchern zu profitieren. Die Zeit ist gekommen zu handeln. Wir brauchen endlich physische Anführer und keine, die sich hinter Büchern verstecken! Wir müssen aufstehen, protestieren, Widerstand leisten! Auf Wahlen braucht man nicht zu hoffen, wenn die etwas ändern würden wären sie ja schon abgeschafft, wie man weiss. Ja sonst, sonst ist unser Deutschland, unsere gewohnte Freiheit, unsere Kultur unwiederbringlich verloren. Was hinterlassen wir dann unseren Kindern und Enkelkindern, werden sie uns anklagen? Dann kann man nach lesen und feststellen, daß es Menschen gab, die darauf hin wiesen, doch was hat es genutzt??
Saheike sagt:
19. September 2018 um 11:31 Uhr

Wer hat den Sachsen das "Angeln" beigebracht ? Die Angelsachsen. Solange sich alle weigern, sich mit NGO, UCC und Vertragsrecht zu befassen, wird sich nichts, aber auch gar nichts ändern, denn alle Perso-Träger haben einen Vertrag mit der "Geschäftsführerin Merkel" abgeschlossen und seit wann bestimmt das Personal, was geschieht in der Firma ?
Matti sagt:
19. September 2018 um 09:54 Uhr

Weshalb siezt ihr euch? Das wirkt ziemlich abgrenzend und versprüht einen Hauch von Ablehnung.
Juergen Grigat sagt:
18. September 2018 um 22:56 Uhr

Ich habe bisher , Hern Schrang gern gesehen und auch unterstützt.Aber jetzt reichts. Ich bin homosexuell und diese Hetze stinkt mir. Homosexuelle wurden verfolgt. Ich kann mit Frauen eben nichts anfangen , sie sind das verlogenste was es gibt. Und jetzt hetzen sie gegen schule . Pfui Teufel . Sie sind für much gestorben. Ihre Sendungen erregen nur noch Ekel
Michael sagt:
18. September 2018 um 22:09 Uhr

Tut mir leid, keine gute Leistung. Benny sollte mal lernen den Interviewer ausreden zu lassen. Und die Botschaften waren kein Augenöffner, sondern kalter Kaffee. Schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
* Pflichtangaben

Talk

Hier kommen Talkgäste auch mit einer unbequemen Meinung zu Wort. Zu den prominentesten Gästen gehörten: Kabarettistin Lisa Fitz, Sissi Perlinger, Ex-Milliardär Florian Homm, Opernstar Bernd Weikl, der ehemalige N-TV Moderator Michael Mross, sowie die Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld, die er zur "Erklärung 2018" interviewte.

Neue DVD-Doppelbox: Die Jahrhundertlüge Teil 1 + 2 mit 50% Sonderrabatt
Wer regiert eigentlich die Welt? Es offenbart sich dem Interessierten immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit
Dieses Buch ist ein Lichtblick in einer Welt, die viele als immer dunkler empfinden. Es beleuchtet zum ersten Mal geheimes Wissen, das...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit (Hörbuch)
Vier Jahre nach dem Kultbuch „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ erscheint endlich Heiko Schrangs lang ersehntes Werk...
Jetzt kaufen
Die GEZ-Lüge - erweiterte Neuauflage
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
Das Hörbuch: Die GEZ-Lüge - 2 CD Set
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
Vorsicht! Die GEZ Lüge - Diese DVD kann deine Weltsicht verändern
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn Neu: Das Skandalbuch jetzt als DVD Dem Erfolgsautor Heiko...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit - die DVD
Brandneu und sonst nirgends zu bekommen! Heiko Schrangs neustes Bestsellerwerk "Im Zeichen der Wahrheit" als DVD zum...
Jetzt kaufen
Deutschland außer Rand und Band
Wussten Sie schon, dass es gar keine illegale Masseneinwanderung gibt, sondern es sich dabei lediglich um eine Illusion der Unterzeichner der...
Jetzt kaufen
'GEZ Ich zahle nicht!' Aufkleber (ca. 9 Zentimeter)
Setze auch Du ein Zeichen für Zivilcourage!
Jetzt kaufen

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV,
sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern?
Seit Januar 2018 sind folgende Kosten entstanden:

  • 1500 € für neue Videokamera.
  • 2400 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 6500 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
  • 8500 € Kosten freie Mitarbeiter.

Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)

Social Media

Diese Cookies helfen eine bessere Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einem langsamen Seitenaufbau führen. Auch der problemlose Austausch mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken kann beeinträchtigt werden.