Ist ein Hitlergruß schlimmer als ein Mord?

14.09.2018 Video-Dauer: 17:52 min Lesedauer: 1 min bereits 16970 Leser

Derzeit herrscht eine Hysterie in Deutschland, die ihresgleichen sucht. Glaubt man den Medien und der Politik, könnte man den Eindruck gewinnen, dass wir kurz vor der Machtergreifung der Nazis stehen. Über die wirklichen Ursachen, die mit dem Beginn der Flüchtlingskrise 2015 zusammenhängen, und welche die Menschen erst auf die Straße gebracht haben, wird nichts erwähnt. Dazu gehören allen voran die vielen Morde an Deutschen, die durch Flüchtlinge begangen wurden und durch den Mainstream bagatellisiert werden. Mehr noch, normale Bürger, die ihre Sorgen und Ängste auf die Straße tragen, werden von der Politik und den Systemmedien als „brauner Mob“ und als „Pack“ beschimpft, die mit allen Mitteln bekämpft werden müssen. So wurde beispielsweise jetzt im Schnellverfahren durch das Amtsgericht Chemnitz ein 34-jähriger Mann zu einer Gefängnisstrafe wegen Zeigen des Hitlergrußes verurteilt.

Alles, was der vorherrschenden Meinung der Systemmedien widerspricht, wird ebenfalls attackiert.

So ergeht es derzeit auch dem Chef des Bundesverfassungsschutzes. Spiegel online titelte „Die Linke im Land ist sich einig: Hans-Georg Maaßen muss weg. Sein Vergehen: Er hat es gewagt, die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin zu kritisieren. Das ist der wahre Grund, seinen Kopf zu fordern.“

In der neuen Schrang TV Sendung geht es um folgende Themen:

  • Wie durch die Macht der Sprache die Menschen durch die Medien manipuliert werden
  • Was ist der wahre Grund hinter der Maaßen-Affäre
  • Die Chemnitz-Lüge entlarvt
  • Warum die Presse die Meinungshoheit verliert


Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang

 

Helft auch Ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern:

https://www.heikoschrang.de/de/spenden/

 

Kommentare

Alfred Blumenstein sagt:
23. September 2018 um 11:49 Uhr

"Ist ein Hitlergruss schlimmer als ein Mord?" Was soll diese Suggestivfrage eigentlich ausdrücken? Nein, mit dem Heben des rechten Armes wird niemand getötet, aber der Gruss steht ganz klar für Sympathie mit einem menschenverachtenden Regime, das millionenfach gemordet hat, das wissen wir doch eigentlich alle. Bürger, die auf der Strasse ihre "Sorgen und Ängste" zeigen, sollten sicher nicht pauschal mit Nazis in einen Topf geworfen werden, soweit bin ich einverstanden. Aber praktisch einen Satz später als Beispiel einen Mann als Opfer darzustellen, der wegen des Zeigens des Hitlergrusses (zu recht) verurteilt wurde, widerspricht doch der ganzen Aussage, dass es sich eben nicht um einen "brauen Mob" handeln würde, der da demonstriert und von den "Systemmedien" zu unrecht in diese Ecke gestellt würde. Denken Sie bitte mal darüber nach.
Saheike sagt:
18. September 2018 um 09:38 Uhr

Warum Sachsen ? Erinnern wir uns, das "House of Windsor" ist in Wahrheit das "Haus Sachsen, Coburg und Gotha". Ein Schelm wer Böses dabei vermutet...
Aufgewachter sagt:
17. September 2018 um 19:03 Uhr

Apropos : Wie bitte? Der Verfassungspräsident soll jetzt entlassen werden, weil er keine Nazis im Volk finden konnte? Falsche Zielgruppe! Vielleichte sollte er mal in Regierungskreisen suchen lassen. +++ Unartigen Verfassungsschutzpräsidenten, die innerhalb des Deutschen Volkes keine Nazis also keine Rassisten erkennen können, eignen sich zum Leidwesen der Zionisten eben nicht, um mittels eines politischen Rechtsruckes einen potentiellen Angriffskrieg mit deutscher Beteiligung durch Tornado-Kampfflugzeuge zu legitimieren und erhalten natürlich die fristlose Kündigung. +++ Wer den Krieg der Zionisten gegen den Islam unterstützt erhält einen Orden, wer nicht, der wird gefeuert! https://aufgewachter.wordpress .com/2018/09/17/wer-den-krieg- der-zionisten-gegen-den-islam- unterstuetzt-erhaelt-einen-ord en-wer-nicht-der-wird-gefeuert /
Hahn Jörg sagt:
17. September 2018 um 06:50 Uhr

Alles richtig gemacht und gesagt. Trotzdem muss ich noch ab und zu in die Glotze schauen. Dort liefert man mir eben genau diese Berichte, in denen die Verlogenheit zu Tage tritt. Bitte machen Sie weiter, den es ist wichtig aufzuklären und aus anderem Blickwinkel zu informieren. Dankeschön hierfür. Da Ich Erwerbsgemindert bin, habe ich nicht die großen Mittel zur Verfügung, aber ich werde Ihnen trotzdem etwas versuchen zu kommen zu lassen. Ihre Arbeit hat es verdient.
Köthen zeigt wie es geht! sagt:
17. September 2018 um 02:38 Uhr

Die Großdemonstration, angemeldet von "Zukunft Heimat" und unterstützt von AfD Sachsen-Anhalt, Pegida und "Kandel ist überall" hat gezeigt, wie friedlich und zivilisiert demonstriert werden muss! Keine Gewalt! Keine Neonazis! Keine Randale! So muss in der ganzen BRD demonstriert werden! https://www.youtube.com/watch? v=uIgvr0AHpdo Während die Demonstration auf ihrem Trauerweg unterwegs war, also in diesem Moment nicht vor Ort war, haben ca. 20 Provokateure, die absolut nichts mit der Großdemonstration zu tun hatten, für Bilder gesorgt, die die Systemmedien haben wollen! Das sind immer wieder die Tricks, mit dem die Linksfaschisten uns Deutsche in die rechte Ecke drängen wollen! Dank dem Live-Video von freien und ehrlichen Medien wie Epoch Times Deutsch kann sich jedoch jeder davon überzeugen, dass die Bürger in Köthen nicht links oder rechts, sondern aufrecht stehende und friedliebende Deutsche sind! Hier haben die Deutschen noch ein Rückgrat, im Gegensatz zu den verweichlichten Städten im Westen!
Stefan Schulz sagt:
15. September 2018 um 21:56 Uhr

In Allem völlig Recht ! Heute geschehen: Mitglieder der "Bürgerwehr Schloss-Teich-Insel", Chemnitz sofort in den Knast.Kommende Woche Eilverfahren,weil sie angeblich Leute bedrohen, welche gerade an jenem einst sehr beliebten, idyllischen Ort nicht nur bedrohen..... !!!
EU-Sklave sagt:
15. September 2018 um 19:52 Uhr

Von der Hängematte aus kann ich sagen "Der Drops ist geluuutscht". Hat wohl auch keiner mehr Bock hier zu kommentieren, welchen Sinn sollte es machen wenn man eh zensiert wird. Und genau diese Zensur ist es warum keiner das schreibt was er denkt. Ja lieber Heiko ich bin zwar artig aber glaub mir ich schreibe nicht das was ich eigentlich schreiben will, deshalb bekommste DU nur einen Bussi-Bär Kommentar von mir. Ich leg mich wieder hin bis zum nächstenmal dann, habt Euch alle Wohl und am Montag jaa da geht es wieder ab in das Hamsterrad für Sklaven ganz normal ohne das diese es auch nur Ansatzweise in Frage stellen würden. Von mir aus macht immer weiter so aber ohne mich,
Pravesh sagt:
15. September 2018 um 17:10 Uhr

Danke für die klaren Worte bezüglich Massenmedien! Das kann man nicht oft genug wiederholen. :)
Ria Lora sagt:
15. September 2018 um 10:32 Uhr

Deutsche Mädchen und Jungen, Väter und Mütter werden von Merkels "GOLDSTÜCKEN" abgestochen, ermordet, zertreten und vergewaltigt!! Jeder, der seine Stimme bei den vergangenen Wahlen den Altparteien gegeben hat und bei zukünftigen Wahlen gibt, macht sich mitschuldig an Vergewaltigungen, Raub, Mord, Totschlag und Vergewaltigungen der fast täglich neue Opfer von unschuldigen deutschen Mädchen, Frauen, Jungen und Männer kostet, durch die von Merkel gesetzwidrig und verfassungswidrig ins Land gelassenen 3 Millionen muslimischer Wirtschaftsflüchtlinge. Und die Flut von nachkommenden Moslems wird noch drastischer ansteigen, wenn die nachziehenden Familienmitglieder, bis zu 30 Personen pro Familie, durch Flüge aus ihrer Heimat nach Deutschland geschleust werden. Jedem Gutmenschen wird in nicht all zu ferner Zeit das von ihnen unterstützte Unheil persönlich auf die Füsse fallen, wenn Vater, Mutter, Sohn oder Tochter Opfer von Mord und Totschlag, Vergewaltigung oder Körperverletzung werden, wenn sich die Moslems wie die Herren in Deutschland aufführen, was sie ja jetzt schon zum großen Teil tun. ALTERNATIVLOS IST NUR DIE WAHL DER AfD ZUR STÄRKSTEN PARTEI IN UNSERER HEIMAT DEUTSCHLAND, DASS SIE EINE ALLEINREGIERUNG STELLEN KANN!
Herfurth sagt:
15. September 2018 um 09:10 Uhr

Von Meinungsfreiheit und Demokratie in Deutschland ist keine Rede mehr. Wer seine Meinng äußert und die nicht für Merkel und deren Politiker ist, ist ein Rechter. Wir wollen mal erleutern was recht bedeutet: bedeutet für geradeaus, aufrichten, recken, geraderichten und wird für das Gute, Wahre und Vollkommende angewandt. Links bedeutet: ungeschickt, jemanden linken, betrügen Dies sagt uns alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
* Pflichtangaben

Schrang TV

Tagespolitische Themen abseits des Mainstream. Wir sehen die Welt mit anderen Augen: Hier werden die wahren Hintergründe beleuchtet.

Das Hörbuch: Die GEZ-Lüge - 2 CD Set
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
'GEZ Ich zahle nicht!' Aufkleber (ca. 9 Zentimeter)
Setze auch Du ein Zeichen für Zivilcourage!
Jetzt kaufen
Neue DVD-Doppelbox: Die Jahrhundertlüge Teil 1 + 2 mit 50% Sonderrabatt
Wer regiert eigentlich die Welt? Es offenbart sich dem Interessierten immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit
Dieses Buch ist ein Lichtblick in einer Welt, die viele als immer dunkler empfinden. Es beleuchtet zum ersten Mal geheimes Wissen, das...
Jetzt kaufen
Deutschland außer Rand und Band
Wussten Sie schon, dass es gar keine illegale Masseneinwanderung gibt, sondern es sich dabei lediglich um eine Illusion der Unterzeichner der...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit - die DVD
Brandneu und sonst nirgends zu bekommen! Heiko Schrangs neustes Bestsellerwerk "Im Zeichen der Wahrheit" als DVD zum...
Jetzt kaufen
Die GEZ-Lüge - erweiterte Neuauflage
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
Vorsicht! Die GEZ Lüge - Diese DVD kann deine Weltsicht verändern
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn Neu: Das Skandalbuch jetzt als DVD Dem Erfolgsautor Heiko...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit (Hörbuch)
Vier Jahre nach dem Kultbuch „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ erscheint endlich Heiko Schrangs lang ersehntes Werk...
Jetzt kaufen

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV,
sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern?
Seit Januar 2018 sind folgende Kosten entstanden:

  • 1500 € für neue Videokamera.
  • 2400 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 6500 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
  • 8500 € Kosten freie Mitarbeiter.

Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)

Social Media

Diese Cookies helfen eine bessere Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einem langsamen Seitenaufbau führen. Auch der problemlose Austausch mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken kann beeinträchtigt werden.