Planen Eliten Bürgerkrieg in Deutschland?

17.01.2018 Video-Dauer: 12:06 min Lesedauer: 2 min bereits 31676 Leser

Es gibt immer noch Menschen, die dem Fernsehen mehr Glauben schenken, als der Wirklichkeit. Das ist auch einer der Gründe, warum bestimmte Dinge passieren, die andere, die schon länger erwacht sind, nicht mehr nachvollziehen können. So gibt es Menschen, die sich jetzt auf einem Weihnachtsmarkt „sicher“ fühlen, wenn dieser von Betonbollern eingegrenzt ist und Spezialeinheiten mit Maschinengewehren dort patrouillieren, wie man im Dezember 2017 in allen Großstädten beobachten konnte. Andere wiederum erkennen die Absurdität der Szenerie und wissen, dass die Ursachen weder gelöst noch bekämpft, sondern ganz im Gegenteil absichtsvoll gefördert werden.

Masseneinwanderung und „sichere“ Weihnachtsmärkte sind damit vergleichbar, als ob die gleichgeschalteten Medien von einem „wunderschönen Wetter“ sprechen, obwohl es draußen in Strömen regnet. Diejenigen, die dies anzweifeln, werden als Reichsbürger oder Verschwörungstheoretiker diffamiert. In dieser Szenerie werden Experten eingeladen, die erklären, dass es sich nur um eine optische Täuschung handelt, wenn jemand behauptet, es würde draußen regnen. Unter diesem Gesichtspunkt ist auch die Bemerkung von Frau Merkel und Herrn Schulz zu sehen, die vor wenigen Tagen die Flüchtlingskrise für beendet erklärten haben.

Erstaunlicherweise kommen inzwischen auch andere Bilder in den Mainstream als Polizisten die ihre Mützen an Flüchtlinge verschenken und Bürger die Blumen und Teddys an Migranten verteilen. So zum Beispiel die Geschichte zweier Polizisten in Regensburg, die von Afghanen krankenhausreif geschlagen wurden. Viele hegen deswegen jetzt Hoffnung, dass ihre Ängste und Sorgen wegen der Masseneinwanderung nun in den Mainstreammedien ernst genommen werden. In Wirklichkeit steckt jedoch ein lang gehegter Plan dahinter, der zum Ziel einen Bürgerkrieg hat, nach dem Motto: „Alle gegen alle“, um am Ende die totale Kontrolle zu errichten, um so den Banken und multinationalen Konzernen noch mehr Macht zuzuspielen.

Es ist wichtiger denn je, dies zu erkennen, sich nicht aufhetzen zu lassen und  Zivilcourage in allen Bereichen zu zeigen.

Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern und unterstützt die Arbeit von Heiko Schrang: https://www.macht-steuert-wissen.de/unterstuetze-heiko-schrang/

(c) MSW-Verlag Heiko Schrang

 

Kommentare

Freidenker sagt:
24. Januar 2018 um 11:46 Uhr

Neues Eva Herman-Video: "Skandal: Familiennachzugs-Gesetz bringt Deutschland zu Fall" - "Eva Herman berichtet über einen Skandal sondergleichen, der derzeit hinter verschlossenen Türen des Europäischen Parlaments und der Bundesregierung in Sachen Familiennachzugspolitik ausgekungelt wird...." - siehe: https://www.youtube.com/watch? v=OOib_MI96zI
Freidenker sagt:
23. Januar 2018 um 19:56 Uhr

Artikel: "CDU-WAHLPROGRAMM 2002: »WEITERE ZUWANDERUNG FÜHRT ZUM BÜRGERKRIEG« ": http://news-for-friends.de/cdu -wahlprogramm-2002-weitere-zuw anderung-fuehrt-zum-buergerkri eg/
Freidenker sagt:
19. Januar 2018 um 21:13 Uhr

Lest und teilt diesen extrem wichtigen Artikel zum Urteil des OLG Koblenz: http://news-for-friends.de/olg -koblenz-die-rechtsstaatliche- ordnung-in-der-bundesrepublik- ist-ausser-kraft-gesetzt/ Zu beachten ist die Ziffer 58: http://www.landesrecht.rlp.de/ jportal/portal/t/7qe/page/bsrl pprod.psml?pid=Dokumentenanzei ge&showdoccase=1&doc.i d=KORE242742017&doc.part=L
Ede Wachsam sagt:
19. Januar 2018 um 09:40 Uhr

Deutschland wird ein Islamischer Staat, sagt Merkel – und fügt hinzu, dass sie sich damit abfinden müssen! Quelle :https://www.jewsnews.co.il/20 17/05/07/germany-will-become-a n-islamic-state-says-merkel-an d-adds-theyll-have-to-come-to- terms-with-it.html Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, die Deutschen hätten nicht verstanden, wie die muslimische Einwanderung ihr Land verändert habe und sich mit mehr Moscheen arrangieren müsse als Kirchen auf dem Lande, so die Tageszeitung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. „Unser Land wird sich weiter verändern, und Integration ist auch eine Aufgabe der Gesellschaft, die sich mit dem Umgang mit Einwanderern befasst“, sagte Frau Merkel der Tageszeitung. „Seit Jahren täuschen wir uns darüber. Moscheen zum Beispiel werden ein prominenterer Teil unserer Städte sein als vorher. „ Deutschland, mit einer Bevölkerung von 4-5 Millionen Muslimen, wurde in den letzten Wochen durch eine Debatte über Bemerkungen von Thilo Sarrazin der Bundesbank geteilt , der argumentierte, türkische und arabische Einwanderer hätten sich nicht integrieren können und hätten Deutschland mit einer höheren Geburtenrate überschwemmt. Die Äußerungen des Kanzlers sind die erste offizielle Bestätigung, dass Deutschland wie andere europäische Länder dazu bestimmt ist, eine Hochburg des Islam zu werden. Sie hat zugegeben, dass das Land bald eine Hochburg werden wird. In Frankreich sind 30% der Kinder ab 20 Jahren Muslime. Die Quote in Paris und Marseille ist auf 45% gestiegen. In Südfrankreich gibt es mehr Moscheen als Kirchen. Die Situation innerhalb des Vereinigten Königreichs hat nicht so viele. Der Moslem-liebende Papst sagte, es ist eine Sünde feindselig gegen die islamischen Flüchtlingen zu sein, ganz egal wie sehr die Ihre Sicherheit bedrohen. Dazu kein Kommentar von mir, diese Aussagen sprechen für sich selbst.
Michael Schütz sagt:
19. Januar 2018 um 02:59 Uhr

Wie der "Zufall" (was einem zufällt) so spielt: etwa eine Stunde, nachdem ich gestern Abend meinen Kommentar hier geschrieben hatte, fand ich den Youtube-Beitrag (oder fand er mich?) auf KenFM "Tagesdosis 17.1.2018 - Nocebozid oder Placebozoikum: Nur Du entscheidest!", den ich hier verlinken möchte: https://www.youtube.com/watch? v=FphpXC4wywg Ein herausragender Beitrag, der das Video von Heiko Schrang ergänzt und vertieft.
Iris sagt:
18. Januar 2018 um 14:21 Uhr

Noch etwas Durch das Positive Denken empfangen wir von unseren kosmischen Familien Kraft und die helfen uns auch, dass wir in die siebte Dimension eintreten, in der das Negative bedeutungslos ist und nur noch bedingungslose Liebe herrscht. Das soll gerade jetzt ab 2018 besonders stark werden. Man merkt es auch, dass immer mehr Menschen umdenken und das Spiel nicht mehr mitspielen!! Man merkt doch auf jeden Fall, dass gerade der Teufel regiert, oder? was meint ihr ? Ich bin nicht von den Zeugen Jehovas :), bin nur etwas spirituell geworden, denn das was hier auf Erden läuft, kann nicht mehr normal sein. Unsere Seelen wollen frei sein und auch mal fliegen !!!!!! und nicht von so dummen zionistischen Eliten gesteuert werden, wie Zombies und dann noch der RFID-Chip, den sie uns verpassen wollen. NEIN! Das Materielle darf nicht mehr so wichtig genommen werden. Kirchen wurden von Menschen gemacht und sind hauptsächlich gegründet worden, um den Menschen in Angst und Schrecken zu halten. Hexenverbrennung und vieles mehr, damit wir schön brav kuschen. "Du bist ein Sünder" - Der Vatikan hat alle Geheimnisse bei sich, und die wissen auch alles. Wir werden hier nur von denen für dumm verkauft und die treiben ein böses Spiel mit uns. Wir dürfen uns das nicht mehr gefallen lassen. Glaubt ihnen nicht mehr und denkt für Euch selber und vor allem Positiv.
Iris sagt:
18. Januar 2018 um 14:06 Uhr

Jeder muss sich seinen negativen Kräften entziehen, immer und immer wieder, denn daraus schöpfen die Eliten/dunkle Mächte nur Kraft. Wir sollten gemeinsam jeden Sonntag um 8.00 Uhr an die Liebe und Energie der kosmischen Kraft des Universums und alle ihre Lichtwesen darin denken und dass wir nur noch Liebe miteinander verspüren und an Frieden denken. Sollten negative Gedanken auftauchen, durchlassen und gleich wieder positiv Denken. Das ist schwer, aber versucht es immer wieder. Kein Fernseher mehr, viel. nur noch gute DVD's, dann besiegen wir gemeinsam die kriegslüsternen Zionisten/Illuminati oder wie sie alle heißen. Wie oben auch schon gesagt wurde, die haben nur Macht, weil wir die noch wichtig nehmen. Denkt an Merlin, der der Hexe den Rücken gekehrt hat - wie die sich da aufgeregt hat. Hahahahah. So ist es mit denen auch. Da muss auf jeden Fall etwas Großes dahinter stecken, dass man hier auf Erden nie in Ruhe Leben kann. Die Politiker lassen sich nur benutzen und denken an Ihren Profit. Alles Handlanger des Satans/Dunkle Mächte, die ihre Macht aus Krieg, Streit, Angst (Asylkrise), Neid und Eifersucht schöpfen. Man kann es kaum glauben, aber ich bin dieser Meinung. Am schlimmsten ist es auf der Straße bei dem Verkehr, da nicht zu schimpfen. :) Wenn wir immer mehr Menschen (Asylanten etc.) bekommen, haben wir zu viel Menschen auf einen Haufen und das macht auch mürbe, wenn man überall lange warten muss und und und ihr wisst ja selber. Aber genau das, möchten die ja erreichen, dass wir streiten und Hektik haben. So kommen wir nicht mehr zur Ruhe und haben auch keine Lust mehr zu beten oder positiv zu denken oder zu meditieren. Nur noch fernsehen, essen und schlafen und dann wieder arbeiten. Das kann doch nicht alles sein. "Söhne Mannheim's" anhören! Die sagen das auch und vieles mehr.
Klaus Bundesmann sagt:
18. Januar 2018 um 13:53 Uhr

Mein Kommentar seit Anfang 2015: Menschen ohne störende Skrupel werden zu Hauf nach Europa geschwemmt. Dort werden sie verhätschelt und gleichzeitig die Einheimischen mit haarsträubenden "Entscheidungen" in Rage gebracht. Dazu wird polarisiert: Links - rechts; alt - jung; Männlein - Weiblein; von hier - nicht von hier; usw. Wenn es nicht von alleine Kracht, wird mit Attentaten nachgeholfen, deren Täter sich zu erkennen geben. Da die muslimischen Kampfeinheiten besser ausgerüstet wurden (!) und z.B. den Deutschen nur ganz kleine Messer gestattet sind, wird es zu einer bösen Situation kommen. Da muss die "Regierung" handeln! Die ruft die NATO herbei, um zu helfen. Wie diese Hilfe aussieht, wissen wir. Russland und China werden nicht zuschauen... 550 Millionen Menschen, mehr nicht! Wir sind alle übrig. Gedanke am Rande: Wann hat jemals in der Geschichte ein Jude einen Moslem verehrt? Lieber Herr Schrang, Ihr Buch ist heute gekommen. Es gab für mich lange Zeit keinen Menschen, den ich als den wichtigsten erachte. Glauben Sie mir bitte: Ich trommle...! Voller Hochachtung Klaus Bundesmann
Guido Dringenberg sagt:
18. Januar 2018 um 09:41 Uhr

Hallo ihr Lieben, Heiko hat es hier sehr schön und sauber herausgestellt: Verrat am eigenen Herzen! Das ist mittlerweile so schlimm geworden, dass selbst diejenigen, die genau diesen Verrät spüren und nicht mehr so weitermachen können und wollen, verunsichert werden, nicht wissen, wohin sie sich noch wenden können. Ich empfehle Euch : Im lichte der Wahrheit Von Abd Ru Shin Eine wahrhafte Anleitung für jeden der sucht, für den einzelnen Menschen, frei von Dogmen . Nach dem Glauben kommt die Überzeugung, der Weg zur geistigen Erhöhung . An ihre Taten sollt ihr Sie erkennen !
Hanlonsrazor sagt:
18. Januar 2018 um 09:40 Uhr

"[...] Es gibt immer noch Menschen, die dem Fernsehen mehr Glauben schenken, als der Wirklichkeit. Das ist auch einer der Gründe, warum bestimmte Dinge passieren, die andere, die schon länger erwacht sind, nicht mehr nachvollziehen können. So gibt es Menschen, die sich jetzt auf einem Weihnachtsmarkt „sicher“ fühlen, wenn dieser von Betonbollern eingegrenzt ist und Spezialeinheiten mit Maschinengewehren dort patrouillieren, wie man im Dezember 2017 in allen Großstädten beobachten konnte. Andere wiederum erkennen die Absurdität der Szenerie und wissen, dass die Ursachen weder gelöst noch bekämpft, sondern ganz im Gegenteil absichtsvoll gefördert werden.[...]" Was soll noch das Fragezeichen? Richtig sollte der Titel "Eliten planen Bürgerkrieg in Deutschland" heißen und um welche "Eliten" handelt es sich bitte? Ein weiteres Wort aus dem "BRD-Sprech", dass die Wirklichkeit NICHT wiedergibt, da wäre dann z.B. auch das Kunstwort "Islamismus"! Solche Verzerrungen in der deutschen Sprache führen zur Konfusion und entsprechen nicht der Realität. Von daher: Bitte NICHT mehr benutzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
* Pflichtangaben

Jetzt Heiko Schrang unterstützen!

Mit Deiner Spende kannst Du direkt die journalistische Unabhängigkeit
und die kostenlosen Informationsangebote von Heiko Schrang ermöglichen.

Mit Deiner Unterstützung ermöglichst Du:

  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV
  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV Spirit
  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV Talk
  • den Recherche- & Analyse-Aufwand
  • die Text- und Redaktionsarbeit
  • die Server-Technik
  • den Newsletter-Service

Bitte helft weiterhin mit einer persönlichen Spende, die investigative
Arbeit von Heiko Schrang zu unterstützen. Vielen Dank.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)

Social Media

Diese Cookies helfen eine bessere Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einem langsamen Seitenaufbau führen. Auch der problemlose Austausch mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken kann beeinträchtigt werden.