Diätenerhöhung: Fake-Opposition entlarvt

15.12.2017 Video-Dauer: 11:37 min Lesedauer: 2 min bereits 14035 Leser

Spätestens seit der aktuellen Diätenerhöhung im Bundestag müsste jedem klarwerden, dass es sich bei der Parlamentsfüllmasse nur um gut bezahlte Claqueure handelt. Auch die Gespräche um die Regierungsbildung sind nichts weiter als eine Inszenierung, die der Bevölkerung aber als zähe Verhandlungen verkauft werden. Anders sieht es nämlich aus, wenn es um ihr eigenes Geld, in Form von Diäten geht. Dann sind sich die Parteienvertreter in Nullkommanichts einig.

Diese politische Showveranstaltung, die nach dem Motto lief, nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht, hat jahrzehntelang Bestand gehabt. Immer wieder ist der größte Teil der Bevölkerung auf ihre falschen Versprechen hereingefallen. Nur mittlerweile durchschauen immer mehr Menschen dieses Spiel unserer „Volksvertreter“, die nichts weiter sind, als die Interessensvertreter der Hochfinanz und global agierenden Großkonzerne. Ob es um die Euroeinführung, EU-Osterweiterung, Doppelte Staatsbürgerschaft, Masseneinwanderung, Kriegsbeteiligung (Syrien, Afghanistan etc.) ging, hier wurde gegen den Willen der Mehrheit der Bevölkerung entschieden und das ganz gleich, wer an der Macht war. Ob Rot-Grün, die einen unrechtmäßigen Krieg im Kosovo führten, Schwarz-Gelb oder Schwarz-Rot. Gerhard Schröder gab bei einem Gespräch mit der Zeit sogar offen zu, beim Kosovokrieg gegen das Völkerrecht verstoßen zu haben.

Die Menschen werden also nicht gefragt, sondern ihnen eine Opposition nur vorgespielt. Dies läuft nach dem Motto „Guter Polizist – böser Polizist“. Ein schönes Beispiel hierfür ist Rainer Wendt, Chef der Polizeigewerkschaft, der als scharfer Kritiker von Merkels Einwanderungspolitik gilt, in diversen Talkshows war und dazu Bücher schrieb. Von vielen wurde er als Robin Hood gegen Kanzlerin Merkel gefeiert. Was jedoch die wenigsten wissen: Die Wahrheit sieht ganz anders aus. Herr Wendt, der den edlen Ritter mimte, stand nämlich während der Flüchtlingskrise beim CDU-Parteitag in der ersten Reihe und klatschte frenetisch, minutenlang der Kanzlerin Beifall zu.

Ja, ja, die Wahrheit ist schon bitter aber sie hat auch etwas Befreiendes. Deswegen fangt an, euer Glück und eure Zufriedenheit nicht abhängig zu machen von irgendwelchen Politschauspielern, denn diese findet ihr nur in euch selbst. Eine ruhige und gesegnete Vorweihnachtszeit wünscht euch

Euer Heiko Schrang

Achtung, wichtige Info, mein neues Buch „Im Zeichen der Wahrheit“ ist heute eingetroffen und wird zeitnah an alle Besteller verschickt. Aufgrund der großen Nachfrage kann es bis zu sieben Tage dauern.

Bei Amazon ist das Buch als Bestseller gelistet.

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern und unterstützt die Arbeit von Heiko Schrang: https://www.macht-steuert-wissen.de/unterstuetze-heiko-schrang/

(c) MSW-Verlag Heiko Schrang

Kommentare

Steffen sagt:
17. Dezember 2017 um 15:11 Uhr

Hallo Heiko, ich ziehe meinen Hut vor Dir und ich selbst weiß schon lange, dass vieles in diesem Land nicht stimmt. Ich gehe mit offenen Augen und Ohren durch den tag, aber ich sehe auch wie die Verplödung der massen fortschreitet. Dank Deines Mutes werde ich immer wieder inspiriert, wach und auf der Hut zu sein. Ich denke, dieses Land bekommt, was es verdient und wir haben die Politiker die wir verdienen. Jeder der nur ansatzweise diese Pappnasen unterstützt, macht sich strafbar am deutschen Volk. Dein Buch kam gestern mit der Post - ich freue mich auf`s Lesen. Ich wünsche allen hier ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in neue Jahr. Möge 2018 ein Jahr der geistigen Erleuchtung und des zivilen Aufstandes werden. Packt alle mit an, um dieses unwürdige und politisch unerträgliche System zu Fall zu bringen!!! Gemeinsam sind wir stark!!!
Ina Steinert sagt:
17. Dezember 2017 um 08:44 Uhr

Hallo Heiko, seit einigen Jahren verfolge ich die "aktuelle Lage". Zunächst war und bin ich auch immer noch etwas verwirrt ob der vielen Informationen, welche im Netz zu finden sind. Deine Bücher habe ich gelesen und war ziemlich...., wie es womöglich auch anderen Neu(erwachten) ging. Nun, ich lebe noch und bin mir sicher, wir werden uns auf unserem Weg weiterentwickeln, vor allem auf der spirituellen Ebene. Dein neues Buch habe ich bereits bestellt und werde es mit Weihnachten lesen. Vielen Dank für Deine Arbeit und die vielen Augenöffner. Ich bin mir sicher, es werden noch viele Menschen zur Wahrheit finden. Für Dich und all die Menschen, die dich unterstützen und lieben ein besinnliches Weihnachtsfest. Denn wie du schön sagst: Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom. Alles Liebe. Danke Ina
lucki sagt:
16. Dezember 2017 um 13:16 Uhr

Wendt spielt das gleiche Spiel wie Drehorsti: Good cop, bad cop. Sammt aus den Lehrbüchern der PS ychologischen K riegsführung. Wirkt eigentlich bei Halbdebilen immer und zuverlässig.
Klaus Höflinger sagt:
16. Dezember 2017 um 11:30 Uhr

Lieber Herr Schrang, die ersten Reden der neuen AfD-Abgeordneten im neuen Bundestag (die fast alle in youtube zu sehen sind) machen mich optimistisch, dass dort wieder eine Opposition sich bildet. Bleibt zu hoffen, dass die Abgeordneten der AfD eine ehrliche Arbeit machen und wirklich entschieden die Interessen des Volkes vertreten. Alles Gute zu Weihnachten, machen Sie weiter so !
Schmied von Kochel sagt:
16. Dezember 2017 um 00:52 Uhr

AfD und Linke haben die Diätenerhöhung allerdings abgelehnt: https://www.tichyseinblick.de/ daili-es-sentials/diaetenerhoe hung-im-bundestag-instinktlosi gkeit-pur/ Ist Rainer Wendt in Wirklichkeit ein Systemling, ähnlich wie Petry, Pretzell und Lucke? Auf dem Video macht er jedenfalls keine gute Figur. Bei dem was er in der Öffentlichkeit alles von sich gegeben hat - Heiko hat es ja im Video angesprochen - geht ein Beklatschen von Merkel gar nicht und ein Sitz in der ersten Reihe ist auch verdächtig. Die Wahrheit wird ans Licht kommen, da bin ich mir sicher!
Hans-Jürgen sagt:
15. Dezember 2017 um 16:49 Uhr

Aus diesem Grund gehe ich auch nicht mehr wählen. Wir marschieren stramm auf den offenen Faschismus zu. Wahrlich, ich sage Euch: Wir gehen Zeiten entgegen, in denen uns der Inhalt unseres Bücherregals zum Verhängnis werden kann. Lasst uns die letzten Reste einer immer mehr schwindenden Freiheit genießen - in wenigen Jahren kann sie ganz weg sein. Dann rächt sich Volkes Blödheit und alle stehen da und fragen: "Wie konnte das passieren". Wir wissen, wie. Trotzdem Euch allen erstmal schöne Feiertage. LG.
Markus Korth sagt:
15. Dezember 2017 um 16:13 Uhr

Ich nutze Wikipedia immer. Wenn da steht, er ist ein Verschwörungstheoretiker, ein Rechtspopulist oder Nationalist, dann ist er gerade von Interesse für mich. Steht da nur Blabla, dann lasse ich ihn im wahrsten Sinn links liegen. In sofern, danke Wikipedia.
lange sagt:
15. Dezember 2017 um 15:09 Uhr

Das ist doch keine Korruption, denn es ist öffentlich. Da demnächst 54 000 Rentner mehr mit Steuern belastet werden, bleibt der Haushalt ausgeglichen. Das was übrig bleibt, bekommen alles die Unternehmen, die Stuttgart 21, den Flughafen, die ICE -Strecke Berlin -München, die A20 beiJarmen und sonstige Pleitegeschäfte retten sollen. Damit hat die Regierung nichts zu tun. Hauptsache den Abgeordneten geht es gut.Wie sollen sie sonst ihre Geschäfte erledigen
Schwarz sagt:
15. Dezember 2017 um 14:02 Uhr

Hallo Heiko, es ist furchtbar wie und was alles läuft! Wir sind alle ausgeliefert. Danke für Deine Arbeit. Ich erwarte Dein Buch mit Spannung. Ich verbreite alles was ich kann von Dir. Ich wünsche Dir schon einmal frohe,friedvolle und ruhige Weihnachtstage und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr. Alles Gute für Dich,besonders natürlich Gesundheit und weiter viel Kraft und gutes Gelingen für Deine Arbeit. Liebe Grüße von Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
* Pflichtangaben

Schrang TV

Tagespolitische Themen abseits des Mainstream. Wir sehen die Welt mit anderen Augen: Hier werden die wahren Hintergründe beleuchtet.

Im Zeichen der Wahrheit
Dieses Buch ist ein Lichtblick in einer Welt, die viele als immer dunkler empfinden. Es beleuchtet zum ersten Mal geheimes Wissen, das...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit - die DVD
Brandneu und sonst nirgends zu bekommen! Heiko Schrangs neustes Bestsellerwerk "Im Zeichen der Wahrheit" als DVD zum...
Jetzt kaufen
Neue DVD-Doppelbox: Die Jahrhundertlüge Teil 1 + 2 mit 50% Sonderrabatt
Wer regiert eigentlich die Welt? Es offenbart sich dem Interessierten immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und...
Jetzt kaufen
'GEZ Ich zahle nicht!' Aufkleber (ca. 9 Zentimeter)
Setze auch Du ein Zeichen für Zivilcourage!
Jetzt kaufen
Das Hörbuch: Die GEZ-Lüge - 2 CD Set
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
Deutschland außer Rand und Band
Wussten Sie schon, dass es gar keine illegale Masseneinwanderung gibt, sondern es sich dabei lediglich um eine Illusion der Unterzeichner der...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit (Hörbuch)
Vier Jahre nach dem Kultbuch „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ erscheint endlich Heiko Schrangs lang ersehntes Werk...
Jetzt kaufen
Die GEZ-Lüge - erweiterte Neuauflage
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
Vorsicht! Die GEZ Lüge - Diese DVD kann deine Weltsicht verändern
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn Neu: Das Skandalbuch jetzt als DVD Dem Erfolgsautor Heiko...
Jetzt kaufen

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV,
sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern?
Seit Januar 2018 sind folgende Kosten entstanden:

  • 1500 € für neue Videokamera.
  • 2400 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 6500 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
  • 8500 € Kosten freie Mitarbeiter.

Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)

Social Media

Diese Cookies helfen eine bessere Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einem langsamen Seitenaufbau führen. Auch der problemlose Austausch mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken kann beeinträchtigt werden.