ZDF-Chef bestätigt: Keine freie Berichterstattung bei ARD und ZDF

08.02.2017 Video-Dauer: 38:36 min Lesedauer: 2 min bereits 108208 Leser

Laut offizieller Version müssen wir GEZ-Gebühren bezahlen, da nur so eine unabhängige und objektive Berichterstattung gewährleistet sei. Dieses Märchen glauben immer weniger Menschen in Deutschland. Sensationell ist jedoch, dass mittlerweile dies von Mitarbeitern und sogar Studio-Chefs offen zugegeben wird.

So sprach die langjährige WDR-Journalistin Claudia Zimmermann im niederländischen Rundfunk davon, dass es Vorgaben des WDR in der Flüchtlings-Berichterstattung gibt. Im Interview sagte die WDR-Journalistin, sie habe nur ausgesprochen, „was alle wussten“.

Der ehemalige Leiter des ZDF-Studios Bonn Dr. Wolfgang Herles legte noch nach. Seine Enthüllungen aber klingen dramatisch:

„Wir haben ja das Problem, dass – jetzt spreche ich wieder überwiegend vom Öffentlich-Rechtlichen – dass wir eine Regierungsnähe haben. Nicht nur dadurch, dass überwiegend so kommentiert wird, wie es der Großen Koalition entspricht, dem Meinungsspektrum, sondern auch dadurch, dass wir vollkommen der Agenda auf den Leim gehen, die die Politik vorgibt.

Das heißt, die Themen, über die berichtet wird, werden von der Regierung vorgegeben. Es gibt aber viele Themen, die wären wichtiger als das, was die Regierung – die natürlich auch ablenken will von dem was nicht passiert, aber das, was nicht passiert, ist oft wichtiger als das, was passiert – wichtiger als die Symbolpolitik, die betrieben wird.“

Setzt auch ihr ein Zeichen mit dem Aufkleber „GEZ Ich zahle nicht!“

Der Journalist Harald Schumann führte bei der Preisverleihung „Der lange Atem“ noch weiter aus:

„Das ist in der […] deutschen Presse Gang und Gäbe, daß Chefredakteure oder Ressortleiter ihren Untergebenen sagen, wie sie zu denken haben, daß Vorgaben gemacht werden, was sie recherchieren dürfen und was nicht, und daß viele junge Kollegen daran gehindert werden, überhaupt kritische Journalisten zu werden, weil ihre Vorgesetzten das gar nicht wollen.“

Dass Problem liegt jedoch nicht darin, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht unabhängig und objektiv ist. Das wissen wir. Das Problem liegt darin, dass wir alle ARD und ZDF finanzieren müssen, obwohl wir diesen Betrug längst durchschaut haben.

In meinem Artikel „2017-Warum ein großer Umbruch unmittelbar bevorsteht“ schrieb ich, dass das Denken der Menschen vergleichbar ist mit einem Diaprojektor, bei dem die Medien gezielt bestimmte Dias einschieben, um das gewünschte Bild mit den dazugehörigen Emotionen zu erzielen. Erklärung im Newsletter:

2017- Warum ein großer Umbruch unmittelbar bevorsteht + Video

Erkennt, dass ihr nicht eure Gedanken seid, sondern werdet zum Beobachter eurer Gedanken. Teilt diesen Newsletter mit Freunden und Bekannten, damit immer mehr Menschen erwachen.

Über diese und andere Themen schreibe ich regelmäßig in meinem kostenlosen Newsletter der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird. Anmeldung unter: http://www.macht-steuert-wissen.de/newsletteranmeldung/

Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang

Kommentare

Andersch sagt:
20. Februar 2017 um 17:25 Uhr

Die Deutschen sind ein Dumvolk sie glauben was sie sehen,ich sage nur Bilderberger wer sich aus kennt weiß was ich meine .Die Sogenannten Politiker werden alle gesteuert von den Rockefeller,Rothschilds,sie machen die Politik Versklavung der Menschheit und Ausbeutung, warum Glauben die Bürger es gibt Beamte ist doch verboten worden von den Alleirten durch ein Gesetz. Früher hatte jedes Land seine eigene Kultur durch den ganzen Mischmasch gibt es bald nichts mehr .Wir wurden nicht bei Euro und EU gefragt da fragt man sich was Demokratie für unsere sogenannten Politiker bedeutet.Wir haben immer noch keinen Friedensvertrag und gelten als Flüchtlinge und sind das Personal der BRD GmbH.
Theodor Lay sagt:
11. Februar 2017 um 15:23 Uhr

Wer lange genug sachlich und unbefangen, menschliche Verhaltenswesen gut analysiert hat, der kommt den momentanen Realitäten immer näher und er lässt sich auch nicht mehr so leicht etwas vorgaukeln. Solch eine Realität ist derzeit deutlich mit mehr negativen Komponenten belastet, die ihrerseits kaum Vorteile für eine friedfertige Lebensgemeinschaft im Sinne eines positiven Gemeinwohles einbringen können. Ganz im Gegenteil die Kurve für ein positives Leben aller Bürger führt ohne wenn und aber, sehr steil nach unten in Bereiche von Probleme und Zerstörungen, bis hin zum Krieg. Solche Tendenzen zeigen sogar alle Bereiche der Natur deutlich auf, denn sie ist und wird auch immer zum größten Opfer, einer falschen und gegensätzlichen Politik. Es ist direkt auffallend, wie besonders die öffentliche Medienlandschaft, solche schwerwiegende Politik verschweigt und sie über alle Maßen auch noch in Schutz nimmt und damit direkt unterstützt. Das ist ein Riesenskandal eigentlich gegenüber allen Bürgern, denn die Gesundheit der Natur und ein positives Gemeinwohl ist normalerweise die Grundlage und das Fundament für ein gutes und freies Leben, wie es der Schöpfer vorgesehen hat. Als Mensch sind wir normalerweise verpflichtet, alles zu tun, was zum Wohle der Natur und einer friedlichen Lebensgemeinschaft führt. Ein guter Beobachter wird auch erkennen können, dass jegliche Gaunerei sich letztendlich selbst verraten wird, denn die Lüge und Gemeinheiten haben immer nur eine zeitliche Erscheinungsform. Wahrheit ist Klarheit, also Transparenz und sind unauflösliche Facetten des ewigen Jetzt. Man benötigt nur entsprechend viel Geduld und ein verantwortungsbewusstes Leben und alles wird letztendlich zum Guten geführt werden.
Holger sagt:
11. Februar 2017 um 14:01 Uhr

"Die Menschen sind überhaupt nicht so dumm, wie wir sie durch das Fernsehen noch machen werden" Hans-Joachim Kulenkampff http://www.atx-netzteile.de/tr ump-neue-weltordnung.html
Eberhard Geike sagt:
11. Februar 2017 um 01:22 Uhr

Ich weiß nichts, habe nur Fragen. Diese haben die Hinterhältigkeit, daß die Formulierung schon die gewünschte Antwort meistens schon enthält, also die gestellte Frage auch schon beantwortet. Schlaue Studenten wissen das und die das nicht wissen, leiden darunter. Das kann gegen Politiker als Waffe verwendet werden. Denn nicht alle Prüfer sind schlauer als die Studenten. Damit ist die Waffe Mail und Schriftverkehr entschärft, wenn man entsprechend antwortet - man überlebt das alles. Telefonate - Mitschnitte bei privat als Beweis nicht anerkannt. Beim Staat aber feste ... ,warum denn diese Geheimdienste? GEZ - wenn wir es schaffen, diese abzuschaffen geht es weiter wie in einer Kneipe, ein Faß ist leer, weiter mit dem anderen Hahn. Im Fall GEZ - aus dem Steuertopf - was für 1 Mio Flüchtlinge reicht - wird doch wohl die paar "Blutegel" doch so nebenbei miternähren
Christian Tröder sagt:
10. Februar 2017 um 18:23 Uhr

Nur durch die Verweigerung diese Schmierenblätter zu kaufen kann man etwas erreichen denn damit finanziert sich dieser Verein, aber solange die Bildzeitung und ähnliche gekauft werden sind wir mit der Meinungsmache einverstanden.
Elana Pril sagt:
10. Februar 2017 um 17:42 Uhr

Man hat uns doch immer zu mündigen Bürgern erzogen. So jedenfalls hieß es immer in der alten 'BRD'. Nun sind wir wohl so mündig dass man uns vor lauter Angst die Wahrheit vorenthalten muss.
Gerri sagt:
10. Februar 2017 um 17:26 Uhr

Wo finde ich die Quelle der Aussagen von Zimmermann und herles?
Bernd Erh. Dittmann sagt:
10. Februar 2017 um 15:54 Uhr

Es ist unbeschreiblich, wie Deutschland ver- kommt! Nach allem, was wir wissen, ist das kein Zufall. Es sind wenige, die dieses System für sich, allein zu ihren 'Nutz' und Frommen ausnutzen; denn nur darum geht es doch. Dem 'verblödeten' Volk' darf man ja die Tatsachen nicht offenbaren, es würde es ja angeblich nicht verstehen...Wie sagte doch weiland Gerh. Schröder:"Zum Regieren reichen 'Bild', 'Bams' und die 'Glotze'." Kann man zwar so (unkommentiert) nicht stehen lassen, aber ganz offenbar ist es nahe an der Realität! Liebes Volk, steh' endlich auf, mach dich auf die Socken und jage dieses 'Dreckspack' zum Teufel! Denn nur so wird endlich Frieden in unsere Gemüter einkehren, ein Jedermann kann dann wieder frei atmen, für seine Familie und Mitmenschen das beste bewirken. Das wünscht Euch Allen Bernd Erhard
Martin FRANZ sagt:
10. Februar 2017 um 15:51 Uhr

....und hier meine konkreten Erfahrungen als (deswegen Ex-)Polizeibeamter! https://www.freitag.de/autoren /martin-franz/voelliges-versag en-der-staats-struktur
Wolfgang Eikmeier sagt:
10. Februar 2017 um 15:50 Uhr

Ja, Heiko Schrang, Reichspropaganda-Minister Goebbels hat es zur völligen Gleichschaltung der Medien gebracht, derjenige.der es gewagt hat, von der vorgegebenen Linie abzuweichen, war existentiell höchst gefährdet. Heute wissen wir doch alle, hast Du eine Nachricht gesehen, gehört, oder gelesen, hast du alles aufgenommen, was der Qualitätsjournalismus zu bieten hat. Es gibt also in unserer freien Republik eine Stelle, die bestimmt, was Sache ist und zwar für alle Medien. Selbst der Dümmste weiß mittlerweile also Bescheid und hat keinerlei Achtung mehr für diese Art der Meinungsbildung. Diese Politiker und Journalisten genießen eine hohe Achtung, aber nur sich selbst gegenüber; ihre Arroganz wird nur noch von ihrer unglaublichen Intelligenz übertroffen, sie merken nichts. Mir fällt immer nur ein Spruch ein, der da heißt: "Ja wenn die Armen sich kein Brot mehr leisten können, dann sollen sie sich doch halt Kuchen kaufen"! Ich denke, diese Leute treiben so lange ihr Unwesen weiter, bis man ihnen vor laufender Kamera das Mikrofon aus der Hand nimmt und sie einer unabhängigen Justiz zuführt, das wäre mein großer Traum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
* Pflichtangaben

Schrang TV

Tagespolitische Themen abseits des Mainstream. Wir sehen die Welt mit anderen Augen: Hier werden die wahren Hintergründe beleuchtet.

Im Zeichen der Wahrheit (Hörbuch)
Vier Jahre nach dem Kultbuch „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ erscheint endlich Heiko Schrangs lang ersehntes Werk...
Jetzt kaufen
Deutschland außer Rand und Band
Wussten Sie schon, dass es gar keine illegale Masseneinwanderung gibt, sondern es sich dabei lediglich um eine Illusion der Unterzeichner der...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit - die DVD
Brandneu und sonst nirgends zu bekommen! Heiko Schrangs neustes Bestsellerwerk "Im Zeichen der Wahrheit" als DVD zum...
Jetzt kaufen
Vorsicht! Die GEZ Lüge - Diese DVD kann deine Weltsicht verändern
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn Neu: Das Skandalbuch jetzt als DVD Dem Erfolgsautor Heiko...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit
Dieses Buch ist ein Lichtblick in einer Welt, die viele als immer dunkler empfinden. Es beleuchtet zum ersten Mal geheimes Wissen, das...
Jetzt kaufen
Neue DVD-Doppelbox: Die Jahrhundertlüge Teil 1 + 2 mit 50% Sonderrabatt
Wer regiert eigentlich die Welt? Es offenbart sich dem Interessierten immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und...
Jetzt kaufen
Das Hörbuch: Die GEZ-Lüge - 2 CD Set
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
Die GEZ-Lüge - erweiterte Neuauflage
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
'GEZ Ich zahle nicht!' Aufkleber (ca. 9 Zentimeter)
Setze auch Du ein Zeichen für Zivilcourage!
Jetzt kaufen

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV,
sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern?
Seit Januar 2018 sind folgende Kosten entstanden:

  • 1500 € für neue Videokamera.
  • 2400 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 6500 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
  • 8500 € Kosten freie Mitarbeiter.

Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)

Social Media

Diese Cookies helfen eine bessere Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einem langsamen Seitenaufbau führen. Auch der problemlose Austausch mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken kann beeinträchtigt werden.