Teilnehmerliste Bilderbergertreffen 2016 in Dresden

08.06.2016 Lesedauer: 5 min bereits 105869 Leser

Die Liste der Teilnehmer der diesjährigen ‪Bilderberg-Konferenz in Dresden vom 9. bis 12. Juni 2016.

Auf der Liste, wie jedes Jahr auch einige Vertreter Deutschlands und deutscher Unternehmen. Hier die Auswahl:

 

-Merkel, Angela (DEU), Bundeskanzlerin

-Steinmeier, Frank-Walter (DEU), Außenminister

-Leyen, Ursula von der (DEU), Verteidigunsministerin

-Maizière, Thomas de (DEU), Innenminister

-Schäuble, Wolfgang (DEU), Finanzminister

-Tillich, Stanislaw (DEU), Ministerpräsident von Sachsen

-Cryan, John (DEU), CEO, Deutsche Bank AG

-Döpfner, Mathias (DEU), CEO, Axel Springer SE

-Ebeling, Thomas (DEU), CEO, ProSiebenSat.1

-Enders, Thomas (DEU), CEO, Airbus Group

-Grillo, Ulrich (DEU), Chairman, Grillo-Werke AG; President, Bundesverband der Deutschen Industrie

-Höttges, Timotheus (DEU), CEO, Deutsche Telekom AG

-Jäkel, Julia (DEU), CEO, Gruner + Jahr

-Kaeser, Joe (DEU), President and CEO, Siemens AG

-Kengeter, Carsten (DEU), CEO, Deutsche Börse AG

-Sinn, Hans-Werner (DEU), Professor for Economics and Public Finance, Ludwig Maximilian University of Munich

 

Und hier alle Teilnehmer:

 

CHAIRMAN

Castries, Henri de (FRA), Chairman and CEO, AXA Group

 

Aboutaleb, Ahmed (NLD), Mayor, City of Rotterdam

Achleitner, Paul M. (DEU), Chairman of the Supervisory Board, Deutsche Bank AG

Agius, Marcus (GBR), Chairman, PA Consulting Group

Ahrenkiel, Thomas (DNK), Permanent Secretary, Ministry of Defence

Albuquerque, Maria Luís (PRT), Former Minister of Finance; MP, Social Democratic Party

Alierta, César (ESP), Executive Chairman and CEO, Telefónica

Altman, Roger C. (USA), Executive Chairman, Evercore

Altman, Sam (USA), President, Y Combinator

Andersson, Magdalena (SWE), Minister of Finance

Applebaum, Anne (USA), Columnist Washington Post; Director of the Transitions Forum, Legatum Institute

Apunen, Matti (FIN), Director, Finnish Business and Policy Forum EVA

Aydin-Düzgit, Senem (TUR), Associate Professor and Jean Monnet Chair, Istanbul Bilgi University

Barbizet, Patricia (FRA), CEO, Artemis

Barroso, José M. Durão (PRT), Former President of the European Commission

Baverez, Nicolas (FRA), Partner, Gibson, Dunn & Crutcher

Bengio, Yoshua (CAN), Professor in Computer Science and Operations Research, University of Montreal

Benko, René (AUT), Founder and Chairman of the Advisory Board, SIGNA Holding GmbH

Bernabè, Franco (ITA), Chairman, CartaSi S.p.A.

Beurden, Ben van (NLD), CEO, Royal Dutch Shell plc

Blanchard, Olivier (FRA), Fred Bergsten Senior Fellow, Peterson Institute

Botín, Ana P. (ESP), Executive Chairman, Banco Santander

Brandtzæg, Svein Richard (NOR), President and CEO, Norsk Hydro ASA

Breedlove, Philip M. (INT), Former Supreme Allied Commander Europe

Brende, Børge (NOR), Minister of Foreign Affairs

Burns, William J. (USA), President, Carnegie Endowment for International Peace

Cebrián, Juan Luis (ESP), Executive Chairman, PRISA and El País

Charpentier, Emmanuelle (FRA), Director, Max Planck Institute for Infection Biology

Coeuré, Benoît (INT), Member of the Executive Board, European Central Bank

Costamagna, Claudio (ITA), Chairman, Cassa Depositi e Prestiti S.p.A.

Cote, David M. (USA), Chairman and CEO, Honeywell

Cryan, John (DEU), CEO, Deutsche Bank AG

Dassù, Marta (ITA), Senior Director, European Affairs, Aspen Institute

Dijksma, Sharon A.M. (NLD), Minister for the Environment

Döpfner, Mathias (DEU), CEO, Axel Springer SE

Dudley, Robert (GBR), Group Chief Executive, BP plc

Dyvig, Christian (DNK), Chairman, Kompan

Ebeling, Thomas (DEU), CEO, ProSiebenSat.1

Elkann, John (ITA), Chairman and CEO, EXOR; Chairman, Fiat Chrysler Automobiles

Enders, Thomas (DEU), CEO, Airbus Group

Engel, Richard (USA), Chief Foreign Correspondent, NBC News

Fabius, Laurent (FRA), President, Constitutional Council

Federspiel, Ulrik (DNK), Group Executive, Haldor Topsøe A/S

Ferguson, Jr., Roger W. (USA), President and CEO, TIAA

Ferguson, Niall (USA), Professor of History, Harvard University

Flint, Douglas J. (GBR), Group Chairman, HSBC Holdings plc

Garicano, Luis (ESP), Professor of Economics, LSE; Senior Advisor to Ciudadanos

Georgieva, Kristalina (INT), Vice President, European Commission

Gernelle, Etienne (FRA), Editorial Director, Le Point

Gomes da Silva, Carlos (PRT), Vice Chairman and CEO, Galp Energia

Goodman, Helen (GBR), MP, Labour Party

Goulard, Sylvie (INT), Member of the European Parliament

Graham, Lindsey (USA), Senator

Grillo, Ulrich (DEU), Chairman, Grillo-Werke AG; President, Bundesverband der Deutschen Industrie

Gruber, Lilli (ITA), Editor-in-Chief and Anchor “Otto e mezzo”, La7 TV

Hadfield, Chris (CAN), Colonel, Astronaut

Halberstadt, Victor (NLD), Professor of Economics, Leiden University

Harding, Dido (GBR), CEO, TalkTalk Telecom Group plc

Hassabis, Demis (GBR), Co-Founder and CEO, DeepMind

Hobson, Mellody (USA), President, Ariel Investment, LLC

Hoffman, Reid (USA), Co-Founder and Executive Chairman, LinkedIn

Höttges, Timotheus (DEU), CEO, Deutsche Telekom AG

Jacobs, Kenneth M. (USA), Chairman and CEO, Lazard

Jäkel, Julia (DEU), CEO, Gruner + Jahr

Johnson, James A. (USA), Chairman, Johnson Capital Partners

Jonsson, Conni (SWE), Founder and Chairman, EQT

Jordan, Jr., Vernon E. (USA), Senior Managing Director, Lazard Frères & Co. LLC

Kaeser, Joe (DEU), President and CEO, Siemens AG

Karp, Alex (USA), CEO, Palantir Technologies

Kengeter, Carsten (DEU), CEO, Deutsche Börse AG

Kerr, John (GBR), Deputy Chairman, Scottish Power

Kherbache, Yasmine (BEL), MP, Flemish Parliament

Kissinger, Henry A. (USA), Chairman, Kissinger Associates, Inc.

Kleinfeld, Klaus (USA), Chairman and CEO, Alcoa

Kravis, Henry R. (USA), Co-Chairman and Co-CEO, Kohlberg Kravis Roberts & Co.

Kravis, Marie-Josée (USA), Senior Fellow, Hudson Institute

Kudelski, André (CHE), Chairman and CEO, Kudelski Group

Lagarde, Christine (INT), Managing Director, International Monetary Fund

Levin, Richard (USA), CEO, Coursera

Leyen, Ursula von der (DEU), Minister of Defence

Leysen, Thomas (BEL), Chairman, KBC Group

Logothetis, George (GRC), Chairman and CEO, Libra Group

Maizière, Thomas de (DEU), Minister of the Interior, Federal Ministry of the Interior

Makan, Divesh (USA), CEO, ICONIQ Capital

Malcomson, Scott (USA), Author; President, Monere Ltd.

Markwalder, Christa (CHE), President of the National Council and the Federal Assembly

McArdle, Megan (USA), Columnist, Bloomberg View

Michel, Charles (BEL), Prime Minister

Micklethwait, John (USA), Editor-in-Chief, Bloomberg LP

Minton Beddoes, Zanny (GBR), Editor-in-Chief, The Economist

Mitsotakis, Kyriakos (GRC), President, New Democracy Party

Morneau, Bill (CAN), Minister of Finance

Mundie, Craig J. (USA), Principal, Mundie & Associates

Murray, Charles A. (USA), W.H. Brady Scholar, American Enterprise Institute

Netherlands, H.M. the King of the (NLD)

Noonan, Michael (IRL), Minister for Finance

Noonan, Peggy (USA), Author, Columnist, The Wall Street Journal

O’Leary, Michael (IRL), CEO, Ryanair Plc

Ollongren, Kajsa (NLD), Deputy Mayor of Amsterdam

Özel, Soli (TUR), Professor, Kadir Has University

Papalexopoulos, Dimitri (GRC), CEO, Titan Cement Co.

Petraeus, David H. (USA), Chairman, KKR Global Institute

Philippe, Edouard (FRA), Mayor of Le Havre

Pind, Søren (DNK), Minister of Justice

Ratti, Carlo (ITA), Director, MIT Senseable City Lab

Reisman, Heather M. (CAN), Chair and CEO, Indigo Books & Music Inc.

Rubin, Robert E. (USA), Co-Chair, Council on Foreign Relations

Rutte, Mark (NLD), Prime Minister

Sawers, John (GBR), Chairman and Partner, Macro Advisory Partners

Schäuble, Wolfgang (DEU), Minister of Finance

Schieder, Andreas (AUT), Chairman, Social Democratic Group

Schmidt, Eric E. (USA), Executive Chairman, Alphabet Inc.

Scholten, Rudolf (AUT), CEO, Oesterreichische Kontrollbank AG

Schwab, Klaus (INT), Executive Chairman, World Economic Forum

Sikorski, Radoslaw (POL), Senior Fellow, Harvard University; Former Minister of Foreign Affairs

Simsek, Mehmet (TUR), Deputy Prime Minister

Sinn, Hans-Werner (DEU), Professor for Economics and Public Finance, Ludwig Maximilian University of Munich

Skogen Lund, Kristin (NOR), Director General, The Confederation of Norwegian Enterprise

Standing, Guy (GBR), Co-President, BIEN; Research Professor, University of London

Thiel, Peter A. (USA), President, Thiel Capital

Tillich, Stanislaw (DEU), Minister-President of Saxony

Vetterli, Martin (CHE), President, NSF

Wahlroos, Björn (FIN), Chairman, Sampo Group, Nordea Bank, UPM-Kymmene Corporation

Wallenberg, Jacob (SWE), Chairman, Investor AB

Weder di Mauro, Beatrice (CHE), Professor of Economics, University of Mainz

Wolf, Martin H. (GBR), Chief Economics Commentator, Financial Times
'

Lasst Euch zukünftig wirklich unabhängig informieren über unseren kostenlosen Newsletter, der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird.
 

Beste Grüße

Erkennen- Erwachen- Verändern

Heiko Schrang

P.S.: Ich erhebe keinen Anspruch auf Absolutheit für den Inhalt, da er lediglich meine subjektive Betrachtungsweise wiedergibt und jeder sich seinen Teil daraus herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen. Weitere Anregungen auch unter www.macht-steuert-wissen.de

Der Besteller: „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen “ ist jetzt in der 11. Auflage erhältlich.

http://shop.macht-steuert-wissen.de/

Kommentare

Richard Meier jun. sagt:
13. November 2016 um 00:04 Uhr

Angela Merkel und Peter Steinmeier waren beim B-Treffen in diesem Jahr. Ja, ich denke sie werden kämpfen oder sich die Posten aufteilen. Ich wünsche mir insgeheim dass es anders kommt als beide denken. Bei uns ist es in gewissen Bahnen doch möglich mal wieder einen ganz anderen weg einzuschlagen. Ich hoffe dass möglichst viele Menschen in Deutschland aufhören Fern zu sehen, aufhören die Tageszeitung zu lesen und hinausgehen und reden, kommunizieren, sich im Internet andere Meinungen anhören und sich letztendlich eine EIGENE Meinung bilden. Das wäre nämlich mal der Gang gegen die Politikverdrossenheit. Was dann rauskäme wäre des VOLKES WILLE. Hoch lebe die Demokratie in Deutschland und auch in allen Europäischen Ländern. Denn wir alle werden das selbe Schicksal teilen wenn wir uns nur das "vorgekaute Kauderwelsch" der Mainstream Medien konsumieren.
Prince Burgfried De Alsace Lorraine - Utter sagt:
09. Oktober 2016 um 11:03 Uhr

Wir weisen daraufhin, das Weltweit gegen den Bilderberger Club ermittelt wird . unter anderem wegen Gründung einer Terrororganisatzion mit dem Namen Islamischer Staat und verbrechen gegen die Menschlichkeit ( Massenmord am Syrischen und Irakischen Volk ) unter der führung der Rockefeller und Rothschild. sowie Haus von Windsor und Schell AG und etliche andere Schwerverbrecher . Mit freundlichen grüßen einer der Ermittler Burgfried Der Wing
Renisus sagt:
13. Juli 2016 um 17:54 Uhr

Mir fehlen da persönlich noch ein paar Namen auf der Liste, die leider immer abstreiten dabei gewesen zu sein. -Rothschild, Warburg, Rockefeller, DuPont, Russell, Bundy, Onassis, Kennedy, Collins, Freeman, Astor und Li. (Morgans, Vanderbilts, Bauers, Whitneys, Dukes, Guggenheims, Oppenheims, Greys, Sinclairs, Schiffs, Solvays, Oppenheimers, Sassoons, Wheelers, Todds, Van Duyns, Tafts, Wallenbergs, Clintons, Habsburger, Guggenheims, Goldschmidts) Das liest sich wie das who is who der Illuminaten und Freimaurer! Aber ich schweife vom Thema ab...... summis viribus resistere
Iomio sagt:
09. Juni 2016 um 13:02 Uhr

Auf der offiziellen Liste, die von den Bilderbergern selbst veröffentlicht wurde, stehen weder Frau Merkel noch irgendein SPD- oder CSU-Regierungsvertreter!
weisse weste sagt:
09. Juni 2016 um 10:05 Uhr

Politik ist nicht ausschließlich zum Wohle des Volkes bzw. des Staatsvolkes, aber wo es keinen souveränen Staat gibt und dies schon seit 80 Jahren ist es noch viel schlimmer im Ergebnis für die staatenlose Allgemeinheit in Deutschland, denen man immer mehr an Lasten in unterschiedlichen Gestalten überstülpt !!!
childscrying sagt:
08. Juni 2016 um 23:02 Uhr

Eigentlich ist die ganze Szenerie für den Normalbürger nicht mehr wahrnehmbar, das heißt nicht mehr zu begreifen[Hoover soll ja ca. 1952 mal ähnliches von sich gegeben haben Zitat Dr. phil.Henry Markow]. Fragt Euch doch einmal selbst, wie es denn sein kann, daß die gesamte Geschichte der Menschheit sich mit einer Szenerie des Unvorstellbaren umgibt. Wenn man nur den Begriff Menschenwürde und auch die lange nicht mehr geltenden Gesetze: z.B. Die Würde des Menschen [Sklaven??]....... Nun bleibe ich naiv und hoffe auf den Christus, der sich Sohn Gottes nennt, wie noch viele. Entscheident ist auch der Geist der Wahrheit. Wir sprechen heute von Lügenpresse, Lügenpolitik,Lügenmedien und was da bei den Bilderbergern abgeht ist unbeschreiblich bayr./hinterpfozig und absolut nicht mehr zu fassen. Oder wie Open-Doors analysiert hat, daß Christen aus den Zuwanderungsländern von Islamisten, daß ist ja die Normalität, aber auch von Sicherheitskräften angbepöbelt und mißhandelt werden. Denken wir auch an bezahlte Antifa gegen eine aktuelle pol. Partei! Wir wissen doch, daß die Halsabschneidermesser, Guillotinen..... schon für europäische Christen bereitliegen/stehen. Steht in den Schriften und wir müssen damit rechnen[Blicke zu den USA Fema Camps/Guillotinen /Plastiksärge und reichlich Munition...... Was ist denn in diesem satanisch verlogenen System noch glaubhaft. Ich will garnicht daran denken, was mit Kindern, jungen Mädchen und auch Männern organisiert, nach Kultregeln geschieht. Nun ja diese Psychopathen brauchen ja auch Organe junger Menschen und ...und etc..... Wie Madam Fleur schon oben bemerkt haben wir es mit total ausgeflippten Psychopathen zu tun. Ich möchte diese Gattung nicht mehr zur Spezie Homo Sapiens zählen. Aber diese psychopatischen Bestien meinen dann noch sie seien Götter[ besser Götzen, denn diese beten sie ja auch an]. Tyrannen und Mörder gab es schon immer, aber eines Tages wurden sie doch besiegt! So können wir hoffen auf das Friedensreich des Herrn Jes. 11 und Offenb. 21, selbst noch nach gut 2000 Jahren, wichtig ist, daß diese Hoffnung niemals stirbt. Maranatha
Charlie Brown sagt:
08. Juni 2016 um 21:52 Uhr

Na bloß gut, dass Mr. Trump nicht eingeladen ist!
Madame Fleur sagt:
08. Juni 2016 um 16:35 Uhr

Hallo, das ist ein Großes Treffen der Psychopathen dieser Welt, die glauben die und die Menschen irgenwann einmal, beherrschen zu können. Leider sieht es manchmal auch so aus. Die Menschheit ist im tiefen Schlaf versunken, und weiss nicht mehr wohin. Burnout und völlige Kapitulation sind die Folgen. Das Erwachen tut ebenso weh und wenn daraus keine eigenständige Umorientierung folgt, ist der Frust noch größer. Die Bilderberger sind ein Geheim-Club, aber es gibt noch schlimmere. Bitte den Beitrag bei KenFm anschauen mit Jürgen Roth, und seinem neuen Buch. Der Stille Putsch. die European Round Table Clubs usw. sind die jenigen die Glauben, unser Leben massssssssiv bestimmen zu können. Angst ist Ihre stärkste Waffe. Geht hin, und schickt diese Angst zu Ihnen zurück. Und glaubt mir, die haben schon sehr sehr große Angst, denn insgeheim Wissen diese Herrschaften genau das Ihre Pläne niemals funktionieren können.
Peter Meier-Schlittler sagt:
08. Juni 2016 um 16:17 Uhr

Frau Christa Markwälder (CH) präsidiert zur Zeit den Nationalrat und wird in der jetzt laufenden Sommer-Session (30.5. - 17.6.2016) wohl nicht fehlen können. Nun, wir werden sehen, ob sie sich für die Daten der Bilderberger-Konferenz vertreten lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
* Pflichtangaben

Schrang TV

Tagespolitische Themen abseits des Mainstream. Wir sehen die Welt mit anderen Augen: Hier werden die wahren Hintergründe beleuchtet.

Im Zeichen der Wahrheit (Hörbuch)
Vier Jahre nach dem Kultbuch „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ erscheint endlich Heiko Schrangs lang ersehntes Werk...
Jetzt kaufen
'GEZ Ich zahle nicht!' Aufkleber (ca. 9 Zentimeter)
Setze auch Du ein Zeichen für Zivilcourage!
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit - die DVD
Brandneu und sonst nirgends zu bekommen! Heiko Schrangs neustes Bestsellerwerk "Im Zeichen der Wahrheit" als DVD zum...
Jetzt kaufen
Die GEZ-Lüge - erweiterte Neuauflage
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen
Neue DVD-Doppelbox: Die Jahrhundertlüge Teil 1 + 2 mit 50% Sonderrabatt
Wer regiert eigentlich die Welt? Es offenbart sich dem Interessierten immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und...
Jetzt kaufen
Vorsicht! Die GEZ Lüge - Diese DVD kann deine Weltsicht verändern
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn Neu: Das Skandalbuch jetzt als DVD Dem Erfolgsautor Heiko...
Jetzt kaufen
Deutschland außer Rand und Band
Wussten Sie schon, dass es gar keine illegale Masseneinwanderung gibt, sondern es sich dabei lediglich um eine Illusion der Unterzeichner der...
Jetzt kaufen
Im Zeichen der Wahrheit
Dieses Buch ist ein Lichtblick in einer Welt, die viele als immer dunkler empfinden. Es beleuchtet zum ersten Mal geheimes Wissen, das...
Jetzt kaufen
Das Hörbuch: Die GEZ-Lüge - 2 CD Set
Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn. Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er...
Jetzt kaufen

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV,
sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern?
Seit Januar 2018 sind folgende Kosten entstanden:

  • 1500 € für neue Videokamera.
  • 2400 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 6500 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
  • 8500 € Kosten freie Mitarbeiter.

Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)

Social Media

Diese Cookies helfen eine bessere Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einem langsamen Seitenaufbau führen. Auch der problemlose Austausch mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken kann beeinträchtigt werden.