Ausblick 2016 - was erwartet uns?

05.01.2016 Video-Dauer: 39:49 min Lesedauer: 3 min bereits 38241 Leser

Ende Dezember war ich bei Bewusst TV zu einem Interview mit Jo Conrad. Es ging um brisante Themen wie den Krieg in Syrien, die Flüchtlingsproblematik sowie die Manipulation der Medien. Wir sprachen auch über die Dinge, die die „Qualitätsmedien“ uns verheimlichen. Außerdem gaben wir einen Ausblick für das Jahr 2016.

Zunächst möchte mich bei Euch für die vielen Mails und Zuschriften, die mich 2015 erreicht haben bedanken. Sie sind ein Zeichen dafür, dass immer mehr Menschen erwachen und die vorgegebene Meinung hinterfragen. Aus diesem Grund werde ich auch in diesem Jahr mein neues Buch veröffentlichen, in dem es vordergründig um Lösungen geht.

In den letzten Jahren ging es um Erwachen aus dem Traum der Unkenntnis heißt und dem Erkennen, dass wir einer Jahrhundertlüge aufgesessen sind zu unserem eigenen Nachteil. Es reicht aber 2016  nicht mehr aus, über Erkennen und Erwachen zu philosophieren und bis ins letzte Detail die Lügen der Medien und der Politik zu analysieren. Die Zeit ist gekommen, sich nicht länger auf äußere Führung, durch Medien, Politik, Schule, etc. zu verlassen. Betrachten wir uns die momentane Situation, so kann man feststellen, dass die Gefahr eines Dritten Weltkriegs so groß ist wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Vielen ist das aber gar nicht bewusst, dass die Politik gerade dabei  ist, diesen Krieg herbei zu führen. Selbst Papst Franziskus sprach davon, dass wir uns möglicherweise bereits im Dritten Weltkrieg befinden. In diesem Zusammenhang sagte er, dass einige Menschen dieses Klima absichtlich schüren und den Zusammenstoß verschiedener Kulturen provozieren. Deswegen sollte ziviler Ungehorsam zum Gebot der Stunde gehören.

2016 wird sich massiv die Spreu vom Weizen trennen. Für alle, die immer noch glauben, Glück und Zufriedenheit im exzessiven Konsum zu finden und Ihre Macht an andere Autoritäten abgeben, wird es eine schwere Zeit. Ihre Lehrmeister werden innere Leere, Depressionen und Burnout sein.

Diejenigen aber, die Ihr Leben radikal verändern und bei sich mit der Veränderung anfangen, werden den Weg von der Unfreiheit der Konsumgesellschaft in die Freiheit der wahren Werte finden.

Mein Meditationsmeister erzählte mir eine schöne Geschichte die dazu passt:

Ein Fischer sitzt am Bootssteg, seine Beine baumeln und er blickt aufs Meer hinaus.

Ein wohlhabender Tourist tritt zu ihm hin und fragt: „Waren Sie heute schon auf Fischfang?“

Der Fischer nickt.

„Fahren Sie noch einmal aus?“

Der Fischer schüttelt den Kopf.

„Aber es ist doch gutes Wetter und Sie können, wenn Sie noch zwei- oder dreimal ausfahren, viel mehr Fische fangen!“

Der Fischer blickte ihn nur groß an. Der Tourist, offensichtlich ein erfolgreicher Geschäftsmann, fährt fort:

„Sie können mit den Einnahmen der weiteren Ausfahrten zusätzliche Fischkutter kaufen und Fischer aufnehmen, die die Ausbeute und die Gewinne weiter steigern. Sie können bald eine eigene Fischfabrik aufbauen und …..“ Begeistert redete der Geschäftsmann weiter, machte den armen Fischer in Gedanken zu einem reichen Fischerei-Unternehmer. Er schloss mit den Worten: „Und wenn Sie das alles erreicht haben, guter Mann, dann – dann können Sie hier sitzen, den Tag genießen und aufs Meer hinausschauen!“

Der Fischer sah ihn wieder an, blickte eine Minute aufs Meer hinaus und sagte: „Aber das habe ich doch gerade getan, bis Sie mich dabei gestört haben!“

Lasst uns in 2016 etwas von dem Geiste des Fischers mitnehmen!

Erkennen  Erwachen  Verändern

Euer

Heiko Schrang

Über diese und andere Themen schreibe ich regelmäßig in meinem kostenlosen Newsletter der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird. Anmeldung unter: http://www.macht-steuert-wissen.de/newsletteranmeldung/

P.S.: Ich erhebe keinen Anspruch auf Absolutheit für den Inhalt, da er lediglich meine subjektive Betrachtungsweise wiedergibt und jeder sich seinen Teil daraus herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen. Weitere Anregungen auch unter www.macht-steuert-wissen.de

Jetzt Heiko Schrang unterstützen!

Mit Deiner Spende kannst Du direkt die journalistische Unabhängigkeit
und die kostenlosen Informationsangebote von Heiko Schrang ermöglichen.

Mit Deiner Unterstützung ermöglichst Du:

  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV
  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV Spirit
  • die Produktion des Sendeformats Schrang TV Talk
  • den Recherche- & Analyse-Aufwand
  • die Text- und Redaktionsarbeit
  • die Server-Technik
  • den Newsletter-Service

Bitte helft weiterhin mit einer persönlichen Spende, die investigative
Arbeit von Heiko Schrang zu unterstützen. Vielen Dank.


Unterstützen

Ich unterstütze bereits. Fenster schließen

Macht-steuert-Wissen+49 (0) 333 97 / 68 66 78
Seefeldstraße 21Brandenburg16515ZühlsdorfDeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sobald Sie unseren Auftritt nutzen. Cookies setzen wir hauptsächlich dazu ein, damit unser System Sie beim nächsten Besuch erkennt und Ihnen Inhalte anzeigt, die für Sie interessant sein könnten.

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.

Impressum Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen:

Sie können jederzeit die Einstellungen für die auf diesem Endgerät genutzten Cookies nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie auf die Cookie-Einstellungen (gekennzeichnet durch das Cookie-Symbol am oberen, rechten Bildrand Ihres Browserfensters) klicken.



Dringend Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die unbedingt notwendig für die Navigation auf der Webseite sind. Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Webseite erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo Sie sich auf der Webseite bewegen – während eines Besuchs oder, falls Sie es möchten, auch von einem Besuch zum nächsten. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Statistik

Mithilfe dieser Cookies können wir den Datenverkehr und die Funktionalität von Webseiten messen, um Webseitendesigns sowie Inhalte zu testen und damit Ihr Benutzererlebnis auf dieser Webseite ständig zu verbessern. (z.B. Google Analytics)

Inhalte

Die Webseite verwendet Inhalte von Drittanbietern um die Inhalte interaktiver zu gestalten. Bei Deaktivierung dieser Einstellung, können diese nur noch eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. (z.B. Google Maps, YouTube Videos, Kontaktformular)

Social Media

Diese Cookies helfen eine bessere Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen. Das Deaktivieren dieser Cookies kann zu einem langsamen Seitenaufbau führen. Auch der problemlose Austausch mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken kann beeinträchtigt werden.